OSDC 2017 - Programm und Konferenzapp online

Das Vortragsprogramm der diesjährigen Open Source Data Center Conference steht fest. Erstmals gibt es auch eine Konferenz-App mit allen wichtigen Informationen rund um die Konferenz

Nürnberg, (PresseBox) - Den Auftakt der englischsprachigen Konferenz bilden am 16. Mai drei Workshops, in denen die Teilnehmer sich vertieftes Praxiswissen aneignen und dieses in unterschiedlichen Anwendungsszenarien einsetzen. Als Themen stehen „Graylog – Centralized Log Management“, „Mesos Marathon – Orchestrating Docker Containers“ sowie „Terraform – Infrastructure as Code“ zur Auswahl.

Am 17. Mai beginnt das breit gefächerte Vortragsprogramm. Die vier Schwerpunktthemen

CONTAINERS AND MICROSERVICES
CONFIGURATION MANAGEMENT
TESTING, METRICS AND ANALYSIS
TOOLS & INFRASTRUCTURE

garantieren eine ausgewogene Mischung an Fachvorträgen. Zu den Programmhighlights zählen Präsentationen namhafter Open Source Experten bekannter Firmen wie Elastic, Chef, CoreOS, RedHat, HashiCorp, Travis CI, Cisco, Inuits und vielen mehr.

Erstmalig präsentiert der Veranstalter auch eine App zur Konferenz, über die alle wichtigen Informationen zu Referenten, Vorträgen, Workshops und Abendveranstaltung jederzeit abrufbar sind. Die OSDC-App steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Wegweisende Diskussionen, technisches Know-how, Erfahrungsberichte und das Networking innerhalb der Open Source Community prägen die Open Source Data Center Conference seit vielen Jahren. Hier kommen Entwickler, Entscheider, Administratoren, sowie IT Manager zusammen, um sich aktuellstes Wissen anzueignen und darüber hinaus zukunftsweisende Projekte anzustoßen. Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand, Open Source Data Center Lösungen optimal einzusetzen, um dabei größtmögliche Performance zu erzielen.

Ausgerichtet wird die Open Source Data Center Conference bereits zum neunten Mal und hat sich mittlerweile fest in Berlin etabliert. Die Konferenz zählt zu den europaweit führenden Veranstaltungen auf dem Gebiet Open Source Data Center Solutions und zieht jedes Jahr weit über 150 Besucher nach Berlin.

Alle Informationen zur Konferenz sowie die Anmeldung sind über die offizielle Konferenz-App und die Konferenzwebseite www.osdc.de möglich.

Alle Daten im Detail
Open Source Data Center Conference 2017
16. - 18. Mai 2017
www.osdc.de

Mercure Hotel MOA
Stephanstrasse 41
D-10559 Berlin
www.hotel-moa-berlin.de

NETWAYS GmbH

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software. NETWAYS ist DER Marktführer im Bereich Open Source Systems Management auf Basis von Icinga, Puppet und Elastic.

Zu unseren Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aller Branchen wie die Deutsche Postbank AG, Volkswagen AG, Bayer AG, Daimler AG, Deutsche Telekom AG, ING-DiBa AG, Deutsche Welle, REWE Group, Rakuten, Audi AG, Continental AG, oder die GFK AG.

Die SaaS-Lösung NETWAYS Web Services (NWS) bietet eine Vielzahl an vorkonfigurierten Applikationen an. Operative Aufgaben wie Updates und Betrieb werden für den Nutzer über den NWS-Zugang zentral verwaltet.

NETWAYS hat sich darüber hinaus auch als Organisator verschiedener Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center einen Namen gemacht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.