PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338087 (Netop Vertretung Deutschland & Österreich / Xnet Communications GmbH)
  • Netop Vertretung Deutschland & Österreich / Xnet Communications GmbH
  • Stresemannstr. 375
  • 22761 Hamburg
  • http://www.xdsnet.de/
  • Ansprechpartner
  • Frank Richters
  • +49 (40) 89702-0

Netop ProtectOn Pro mit verbessertem Schutz und einfacherem Management für Endgeräte und Anwendungen

Tool für kombinierte Internet-, Anwendungs- und Gerätekontrolle, Festplattenschutz und Fernverwaltung, läuft jetzt auch auf Windows 7-Plattformen

(PresseBox) (Hamburg, ) Netop hat seine Lösung für den Rundum-Schutz von PCs und Anwendungen, Netop ProtectOn Pro, mit erweiteten Funktionen auf den Markt gebracht. Diese schützen Netze und Computer vor internen wie externen Bedrohungen und vereinfachen das Management für die IT-Administratoren . Zu den neuen Funktionen in Netop ProtectOn Pro zählt die Einstellung eines Festplattenschutzes nach Zeitplan, das Erstellen einer Whitelist für zulässige WLAN-Zugriffe, das Hinzufügen von USB-Geräten zur Whitelist und das zentrale Konfigurieren des Kennworts für die Agentenkonfiguration. Außerdem unterstützen ab sofort alle Netop ProtectOn Pro-Module (Server, Konsole, Agent) das Betriebssystem Windows 7 in allen 32-Bit- und 64-Bit-Versionen.

„Mit Netop ProtectOn Pro können Bildungseinrichtungen und Schulen sowie Firmen ihre Computer und Anwendungen umfassend und kostengünstig schützen – sowohl vor internen als auch externen Bedrohungen. Netop ProtectOn Pro verhindert einerseits Schäden, die intern durch die Anwender verursacht werden, wenn sie zum Beispiel unerwünschte Inhalte und Dateien hochladen; und andererseits externe Schäden, wie sie beispielsweise durch Viren, Würmer oder andere Malware ausgelöst werden“, sagt Wolfgang Falz, Geschäftsführer des Netop Distributors Xnet Communications.

Festplattenschutz nach Zeitplan

IT-Administratoren können mit Netop ProtectOn Pro nun die Zeiten für die Aktivierung des Festplattenschutzes festlegen. Außerdem können sie planen, wann Richtlinien zur Internet-, Anwendungs- oder Gerätekontrolle aktiviert werden. Auf diese Weise lassen sich auch Zeiten festlegen, zu denen der Festplattenschutz deaktiviert wird, um Virenschutz-Updates oder andere planmäßige Wartungsarbeiten auszuführen. Ferner ist der Zeitplan für den Festplattenschutz so einstellbar, dass die Computer zum Beispiel jeden Abend oder jedes Wochenende zur selben Zeit neu gestartet und in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

Whitelist für WLAN

Über die WLAN-Whitelist in Netop ProtectOn Pro lässt sich eine Liste von drahtlosen Netzwerken erstellen, mit denen sich der Agent-PC auch dann verbinden kann, wenn der WLAN-Zugang ansonsten nicht zugelassen ist.

USB-Geräte per Rechtsklick-Menü zur Whitelist hinzufügen

Netop hat es für Administratoren leicht gemacht, USB-Gerätetypen und USB-Geräte direkt über das Kontextmenü in der Geräteliste zur Whitelist hinzuzufügen.

Anmeldedaten für die SQL-Datenbank prüfen

Anhand der Schaltfläche „Testverbindung“ in den Serververbindungs-Einstellungen kann nun geprüft werden, ob mit den angegebenen Zugangsdaten ein Zugriff auf die Datenbank möglich ist. Hingegen ließ sich früher nur feststellen, ob der Server die Datenbank erkennt.

Passwort für die Agenten-Konfiguration zentral festlegen

Darüber hinaus kann der Administrator das Kennwort für das Agentenkonfigurationsprogramm nun in der Netop ProtectOn Pro Konsole zentral festlegen.

Verfügbarkeit und Preise

Netop ProtectOn Pro ist ab sofort bei Xnet Communications und bei Netop-Partnern erhältlich. Die Preise sind gestaffelt und starten zum Beispiel für 30 Lizenzen bei 780,-- Euro (zzgl. MwSt.) inklusive kostenfreier Updates und Support für ein Jahr.Für öffentliche Bildungseinrichtungen gibt es darüber hinaus Sonderkonditionen: So können Schulen ab 25 Computern Netop ProtectOn Pro bereits für 13,-- Euro pro Computer lizenzieren. Eine kostenfreie Testversion steht unter www.netop.com/de zum Download bereit.

Netop Vertretung Deutschland & Österreich / Xnet Communications GmbH

Netop entwickelt und vermarktet Softwarelösungen für die Bereiche IT-Administration, Aus- und Weiterbildung (Education) sowie Communication. Die Netop-Lösungen ermöglichen einen raschen, sicheren und nahtlosen Transfer von Video- und Audiomaterial, Bildschirminhalten und anderen Daten zwischen zwei oder mehr Computern über das Internet.

Netops einzigartige und kostensparende Administrationslösungen erleichtern IT-Experten durch sichere Fernsteuerungsfunktionen die Arbeit. Durch seine erstklassigen Education-Produkte, darunter Lösungen für Klassenraum-Management und E-Learning-Programme von Unternehmen, hilft Netop Schülern, Studenten und Lehrkräften dabei, anhand virtueller Lehrmethoden optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Netop Communication Lösungen ermöglichen die einfache und sichere Kommunikation mit Kunden, Partnern und Kollegen per Chat sowie Video- und Audioübertragung über das Internet. Netop beschäftigt 142 Mitarbeiter und verfügt neben dem Hauptsitz in Dänemark über Niederlassungen in den USA, Großbritannien und der Schweiz. Das Unternehmen vertreibt seine Lösungen an Firmen- und Privatkunden in mehr als 80 Ländern. In Deutschland und Österreich werden die Netop-Lösungen von Xnet Communications als offizielle Vertretung und Distributor von Netop betreut und über ein Netz an qualifizierten Partnern vertrieben. Netop Solutions A/S ist an der Kopenhagener Börse OMX gelistet. Im Jahr 2008 erzielte Netop Solutions einen Gesamtumsatz von 92,1 Mio. DKK. www.netop.com/de