PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237247 (netIQ Deutschland GmbH)
  • netIQ Deutschland GmbH
  • Feringastraße 11
  • 85774 Unterföhring
  • https://www.netiq.com
  • Ansprechpartner
  • Nicole Dunkel
  • +49 (89) 99351-0

NetIQ Vivinet Assessor evaluiert bestehende Netzwerke auf ihre VoIP-Tauglichkeit und unterstützt wiederkehrende Assessments für erfolgreiche VoIP- und Unified-Communications-Implementierungen

(PresseBox) (München, ) NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, gibt bekannt, dass die NetIQ ® VivnetTM Assessor Lösung ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. NetIQ Vivnet Assessor unterstützt Unternehmen bei der Beurteilung der Voice over IP (VoIP)-Tauglichkeit ihrer Datennnetzwerke. Zum einen ermöglicht es die Lösung, bereits vor der Implementierung festzustellen, ob das vorhandene Netzwerk zukünftigen VoIP-Diensten gewachsen ist - ohne dazu eine einzige VoIP-Komponente einzusetzen. Zum Anderen versetzt sie Unternehmen in die Lage, durch wiederkehrende Kapazitätsmessungen auch bestehende VoIP- und Unified-Communications-Infrastrukturen hinsichtlich ihrer Dienstqualität zyklisch zu überprüfen. Mit NetIQ Vivnet Assessor lassen sich nahezu alle Aspekte des Netzwerks testen. So können mögliche Verzögerungen, Engpässe und Datenverluste sowie Jitter vorzeitig ermittelt werden. Ohne aufwändige Schulungen oder Pilotinstallationen, liefert Vivinet Assessor fundierte Daten über die im Unternehmensnetzwerk zu erwartende Sprachqualität und erzeugt individuelle Reports über die VoIP-Fähigkeit, die fundierte Entscheidung für VoIP-Implementierungen unterstützen. Unternehmenskunden, Service Provider oder System Integratoren erhalten kostenlos, unverbindlich und zur uneingeschränkten Nutzung die Vollversion des NetIQ Vivinet Assessors mit einem Lizenzschlüssel, der für den Zeitraum von einem Monat gültig ist und nach diesem Zeitraum automatisch abläuft.

Firmennetze sind nur dann VoIP tauglich, wenn die wichtigen Kennwerte, wie Bandbreite, Laufzeit und Jitter bei einem voll ausgelasteten Netzwerk einschließlich der Netzübergänge ausreichend sind und ein akzeptabler MOS-Wert (Mean Opinion Score) an allen Standorten gewährleistet ist.

Internationale Studien belegen, dass die Mehrzahl der bestehenden IP-Netzwerke nicht in der Lage ist, Sprache qualitativ hochwertig zu übertragen. Dadurch wird im Wesentlichen die Sprachqualität und Zuverlässigkeit beeinflusst. Aus diesem Grund sind die wichtigsten Punkte auf der Checkliste von ITK-Verantwortlichen, die Minimierung der Verzögerungen und das Sicherstellen der VoIP-Systemzuverlässigkeit. Denn bereits Verzögerungen von nur 150 bis 200 Millisekunden wirken sich störend auf die Benutzer aus. Router, Switches und Gateways erfordern unter Umständen ein Upgrade des Betriebssystems und Wide-Area-Verbindungen benötigen möglicherweise mehr Brandbreite.

NetIQ ® VivnetTM Assessor bietet folgende Vorteile:

Test des Netzwerks auf VoIP-Tauglichkeit für die besonderen Anforderungen von VoIP. Die Ergebnisse werden in detaillierten Reports festgehalten und liefern somit die notwendigen Daten, um eine fundierte Entscheidung über die notwendigen Investitionen und Implementierungsmaßnahmen treffen zu können.

Zur Prognose der Sprachqualität werden notwendigen Netzwerkparameter gesammelt, um die zu erwartende VoIP-Sprachqualität zu prognostizieren. Vivinet Assessor erzeugt bei Bedarf den nötigen Hintergrundverkehr, um die Auswirkung des Verkehrsaufkommens von Anwendungen auf die VoIP-Qualität zu simulieren. Darüber hinaus wird die Sprachqualität in NetIQ Vivinet Assessor nach MOS-Werten eingestuft, die sich aus der Berechnung eines arithmetischen Mittels ergeben. Berechnungsgrundlage ist die ITU-Empfehlung G.107.

Beurteilung der Konfiguration durch den Vergleich der gesammelten Daten zur Gerätekonfiguration mit dem vom vorgegebenen Regelwerk des Anwenders und den Herstellerempfehlungen. Alle festgestellten Abweichungen werden gemeldet.

Die Bestandsaufnahme aller Netzwerkkomponenten wie Router, Switches und WAN-Verbindungen erfolgt automatisch und spart wertvolle Zeit.

Eine bessere Planung durch Fallmodellierung durch "Was-wäre-wenn"-Analyse sichert zusätzlich den Erfolg einer Implementierung, grenzt die Szenarien ein, die in einem Live-Netzwerk emuliert werden sollen.

Detaillierte, individuelle Tauglichkeitsberichte werden nach der Analyse der Ergebnisse erstellt. Sie fassen alle wesentlichen Aussagen über die VoIP-Tauglichkeit des Netzwerks zusammen und liefern eine detaillierte Aufstellung für weitere Analysen.

Flexible grafische und tabellarische Darstellung über eine Analysekonsole. So können Trends und Anomalien in der Leistungsmetrik erkannt werden, die sonst nur schwer aufzuspüren sind. Diese Daten lassen sich einfach exportieren und in die Standardberichte einbinden.

NetIQ Vivnet Assessor steht Ihnen unter: https://www.surveymonkey.com/s.aspx?sm=NqGskgeESvVepvbrbrBfaw_3d_3dzum Dowload zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: nicole.dunkel@attachmate.com

Zitat:

"In der momentanen wirtschaftlichen Lage, müssen ITK-Verantwortliche vor allem auf zwei Dinge achten, wenn es um den Einsatz, die Implementierung, Anschaffung und Beurteilung neuer Lösungen geht: Kosteneffizienz und Flexibilität. Gescheiterte Pilotprojekte oder VoIP-Implementierungen sind eine kostspielige Angelegenheit für alle Beteiligten. Tödlich für VoIP sind Beeinträchtigungen im Netzwerk, wie hohe Latenzzeiten, da sie nicht durch eine einfache Erhöhung der Bandbreite beseitigt werden können. Um einen reibungslosen Betrieb von Voice-over-IP-Netzwerken sicherzustellen, bedarf es einer Evaluierung vor der VoIP-Migration. Sie ermöglicht Endanwendern, Systemintegratoren und Service Providern, mögliche Probleme schnell zu erkennen und zu beheben und bestimmt somit den Erfolg des gesamten Projekts." so Sven Kniest, Regional Sales Director Central Europe, NetIQ.

netIQ Deutschland GmbH

NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Systems und Security Management. Mehr als 12.000 Kunden in über 60 Ländern setzen NetIQ Lösungen ein, die IT-Organisationen unterstützen, IT Services im gesamten Unternehmen zu verbessern, Kosten messbar zu senken und gleichzeitig die Effizienz zu steigern. Das Portfolio von NetIQ umfasst IT Process Automation, Systems Management, Security Management, Configuration Audit, Configuration Control und Enterprise Administration sowie Lösungen für Unified Communications. Weitere Informationen finden Sie unter www.netiq.com