Neue Netgear Bestpreise für 10GbE-Kupfer-Switches

(PresseBox) ( München, )
Die Datenmengen steigen und Netzwerkperformance wird zum geschäftskritischen Faktor. Damit sich auch der Mittelstand zukunftssicher aufstellen kann, bietet Netgear seine leistungsstarken 10GbE-Kupfer-Switches jetzt so preiswert an wie nie.

Unternehmen können damit über die vorhandene Kupfer-Verkabelung einfach preiswerte und ausfallsichere 10-Gigabit-Verbindungen realisieren – ob im Serverraum, als 10G-Aggregation/Access Switch für Arbeitsgruppen, für die Storage-Anbindung oder direkt für Nutzer mit sehr hohem Bandbreitenbedarf.

Selbst KMU können bei Portpreisen von unter 80 € (UVP) günstig auf die 10GbE-Technologie aufrüsten, die zuvor oftmals nur im Enterprise-Bereich möglich war. Netgear ist zugleich der einzige Netzwerkanbieter mit 10GBase-T-Switching-Lösungen in allen Switch-Kategorien: Egal ob Web Managed Plus, Smart oder Fully Managed, 8-, 16-, 28- und 48-Port-Modelle, bei Netgear erhalten Unternehmen aller Größen günstige 10G-Kupfer-Switches.

Das diese nötig sind, spüren die Unternehmen jeden Tag – mehr Virtualisierung, mehr cloud-basierte Services und Anwendungen wie VoIP, Video-Streaming oder IP-Überwachung bringen bestehende Netzwerke schnell an ihre Leistungsgrenzen.

Doch zum Netgear Portfolio gehört noch mehr: Auch 10G Stacking in den Kategorien Smart und Fully Managed sowie 10G-Kupfer/10G-SFP+-Hybrid-Modelle sind verfügbar. Außerdem stellt der Anbieter eine lebenslange Garantie zur Verfügung und bietet einen Austauschservice bis zum nächsten Werktag.

Lassen Sie sich beraten und überzeugen: http://info.netgear.com/de_10G
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.