Netgear präsentiert ersten 802.11ac Wireless Router

Netgear bringt R6300 Dualband Gigabit Wireless Router mit 802.11ac-Performance und dreifach höherer Drahtlos-Geschwindigkeit als 802.11n-Geräte

(PresseBox) ( München, )
Netgear präsentiert heute den ersten 802.11ac Dualband Gigabit Wireless Router, der die fünfte Generation WirelessLAN (5G WiFi) mit Gigabit-Geschwindigkeiten unterstützt. Der R6300 Wireless Router ist zu Geräten, die auf 802.11a/b/g/n basieren abwärtskompatibel und liefert eine optimale Interoperabilität mit bestehenden WLAN-Geräten.

Der Netgear R6300 Wireless Router wird durch Broadcoms 5G WiFi IEEE 802.11ac Chips betrieben und ist bis zu dreimal schneller als aktuelle 802.11n Router. Mit einem eleganten neuen Design, das sich ideal an Wohnumgebungen anpasst, verbessert der Router die Reichweite für Streaming-Anwendungen zu Hause. Der Netgear R6300 Wireless Router liefert drahtlose Übertragungsraten von bis zu 1.300 Mbit/s auf dem 5 GHz Frequenzband sowie bis zu 450 Mbit/s auf dem 2,4 GHz Frequenzband. Anwender erhalten dadurch die Möglichkeit, von jedem Gerät im Heimnetzwerk Internetinhalte im Vergleich zu ähnlichen 802.11n Geräten in einem Bruchteil der Zeit herunterzuladen.

Der kommende 802.11ac-Standard stellt das weltweit schnellste WirelessLAN dar. Auf WLAN-Basis können mit dem neuen Standard drahtlose Gigabit-Geschwindigkeiten realisiert werden. Dadurch können Internetinhalte wie große Video- oder Audio-Dateien schneller heruntergeladen werden. Die verbesserte Übertragung der 802.11ac-Technologie ist ideal für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets, da sich die Leistungsfähigkeit im Vergleich zu dem aktuellen 802.11n WirelessLAN-Standard bei einem ähnlichen Energieverbrauch um das bis zu dreifache erhöht.

Zu den weiteren Funktionen des Netgear R6300 Wireless Routers zählen:

- Netgear Genie®: Die kostenlose App für PCs, Macs, iOS und Android Smartphones sowie Tablets erlaubt Anwendern, Heimnetzwerke über eine einfache und elegante 'Dashboard'-Benutzeroberfläche einfach zu verwalten, überprüfen und reparieren. Netgear Kunden können Netgear Genie auf http://genie.netgear.de/ oder über Google Play bzw. den Apple App Store herunterladen.

- Netgear MyMedia(TM) : Die Netgear Genie Mobile App liefert die Möglichkeit, Fotos, Videos oder Musik, die irgendwo im Netzwerk gespeichert sind, zu finden und diese über DLNA Media Player abzuspielen.

- AirPrint(TM) -Unterstützung: Netgear Genie liefert daneben Unterstützung, um von einem iPad oder iPhone über jeden USB- oder Netzwerk-Drucker zu drucken.

- Gastzugang: Netgear Genie ermöglicht auch die einfache Einrichtung eines Gastnetzwerks. Besucher können über den Router - ohne die Notwendigkeit sicherer Login-Informationen - online gehen. Das Gastnetzwerk schützt im Netzwerk integrierte Rechner, Drucker oder Speichergeräte auch vor einem nicht gewollten Zugriff.

- ReadyShare® Printer: Mit ReadyShare Printer kann jeder bestehende USB-Drucker einfach in einen Netzwerk-Drucker mit voller Kompatibilität zu Macs und PCs umgewandelt werden.

- Media Server DLNA: Der R6300 ist DLNA ready und kann Inhalte zu jedem DLNA-fähigen Gerät wie aktuelle Smart TVs, Blu-ray Player, Media Player, Spielkonsolen, Handhelds oder Tablets streamen.

- Kinder- und Jugendschutz ('Live Parental Control'): Für sämtliche ins Netzwerk integrierte Geräte wie Macs, Windows PCs, Smartphones und Tablets besteht eine zentrale, flexible und zuverlässige Kindersicherung ohne zusätzliche Kosten. Kinder und Jugendliche erhalten so eine sichere Online-Umgebung.

- Automatische WLAN-Sicherheit: Drahtlose Heimnetzwerke sind standardmäßig mit vorkonfigurierten Sicherheitseinstellungen (Netzwerkname und Passwort) geschützt.

- Einfache Einrichtung: Für die Einrichtung wird keine CD benötigt. Anwender können die Installation mit Smartphones, Tablets, Ultrabooks oder sogar einem MacBook Air vornehmen.

- 2 USB-Anschlüsse: Der R6300 integriert zwei USB-Anschlüsse für die parallele Unterstützung von USB-Speichergeräten und USB-Druckern.

"802.11ac ist die nächste WirelessLAN-Generation, die dazu bestimmt ist, die Art und Weise, wie wir Inhalte drahtlos konsumieren zu revolutionieren, indem Übertragungsgeschwindigkeiten geliefert werden, die bis zu dreimal schneller sind als das, woran Anwender heute gewöhnt sind", erklärt Andreas Guthmann, Sales Director Consumer Central Europe von Netgear. "Die weltweit führende Position von Netgear in der Industrie sowie die Zusammenarbeit mit Broadcom haben uns den ersten 802.11ac Router auf den Markt bringen lassen. Durch die Unterstützung neuer, schneller 802.11ac-Geräte wird das Netzwerk der Anwender zukunftssicher. 802.11ac-Clients werden im Verlauf dieses Jahres auf den Markt kommen."

Verfügbarkeit und Preis

Der Netgear R6300 Wireless Router wird ab Juli 2012 für 229 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) verfügbar sein.

Weitere Informationen zum neuen Netgear R6300 Wireless Router finden Sie in Kürze auf: http://www.netgear.com/R6300. Informationen zur fünften WirelessLAN-Generation 802.11ac erhalten Sie auf: http://www.netgear.com/80211ac und auf http://www.5GWiFi.org.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.