Netgear bringt Speicherlösung für Großunternehmen

ReadyDATA liefert kosteneffiziente und einfach einzusetzende Speicherkapazität von bis zu 180 TB

(PresseBox) ( München, )
Netgear kündigt heute die neue Unified Storage Produktfamilie Netgear ReadyDATA an. ReadyDATA ist eine Speicherlösung auf Enterprise-Niveau, die deutlich kosteneffizienter und sehr viel einfacher im Einsatz als traditionelle Angebote für Großunternehmen ist. Die neuen Lösungen liefern native Deduplikation, Thin Provisioning (Speicherzuweisung für virtualisierte Umgebungen) und unbegrenzte Snapshots mit Unterstützung für SATA-, SAS- und SSD-Laufwerke. Daneben ist ReadyDATA die erste Lösung ihrer Klasse, die Daten-Replikation als Standardfunktion integriert. ReadyDATA kann bis zu einer Speicherkapazität von 180 Terabyte (TB) skaliert werden und liefert damit dreimal mehr Speicherplatz als das aktuelle ReadyNAS Spitzenmodell.

Die ReadyDATA Plattform bringt erstklassige Speicherfunktionalitäten, die sehr einfach einzusetzen sind. Anwender können in virtualisierten Umgebungen Speicherkapazitäten zuweisen sowie Dateien und Datenbanken replizieren und an anderen Orten bereithalten. Daneben können Daten über unbegrenzte Snapshots zu jedem Zeitpunkt und mit nur wenigen Mausklicks wiederhergestellt werden. Jede ReadyDATA Lösung integriert darüber hinaus die weltweit erste Replikation, die in der Cloud verwaltet wird. Das garantiert ein sicheres und hochverfügbares Disaster Recovery ohne Software, Server oder Netzwerkkonfigurationen.

ReadyDATA Systeme integrieren ein vollständiges Angebot an notwendigen Speicherfunktionen für das Rechenzentrum:

- Thin Provisioning
- Komprimierung und Deduplikation von Block (SAN)- und Datei (NAS)-Daten
- Replikation über 128-bit SSL-Verbindungen für SAN und NAS
- Unbegrenzte Snapshots für SAN und NAS
- Skalierbarkeit auf bis zu 60 Laufwerke und einer Gesamtspeicherkapazität von bis zu 180 TB
- Zwei 10 Gigabit Ethernet-Anschlüsse
- Gemischte Konfigurationen für SATA-, SAS- und SSD-Laufwerke
- Direkte Kapazitätserweiterung eliminiert den Aufwand einer RAID-Konfiguration
- Kompatibilität zu unterschiedlichen Backup-Softwares wie beispielsweise Acronis, CommVault, Quest, StorageCraft, Symantec oder Veeam
- Unterstützung für Virtual Network Interface für leistungsfähiges Bandbreitenmanagement im Netzwerk
- Zertifizierungen für virtualisierte Einsätze von VMware, Microsoft und Citrix.

Kosteneffizienz

"Kleine und mittelständische Unternehmen bevorzugen IT-Lösungen, die modular aufgebaut sind. Diese Lösungen sollen die Funktionalität im Einstiegsbereich bieten, die zu Beginn des Einsatzes benötigt wird, und gleichzeitig eine Flexibilität ermöglichen, um diese Lösungen zukünftigen Anforderungen anzupassen", erklärt Jim Browning, Vice President von Gartner. "Diese Modularität sichert einen Investitionsschutz und erlaubt es Unternehmen, Investitionen schrittweise, je nach Verfügbarkeit von Zeit, Ressourcen und Budget, zu tätigen. Auf jeden Fall wollen sie ein komplettes Funktionspaket in ihrem Standard-Preismodell. KMUs sind von unerwarteten Zusatzgebühren für wichtige Funktionen, die nach dem erstmaligen Einsatz der Lösung entstehen, frustriert."

Anwender und Netgear Partner können komplexe Lizenzierung, kostspielige Installationen, sich verteuernde Wartungsverträge sowie abschreckende Preismodelle traditioneller 'Big IT'-Angebote vermeiden.

"Im Einstiegbereich des Speichermarktes haben wir unsere Marktposition zunehmend gesteigert und sind jetzt laut Gartner der Marktführer", sagt Jörg Lösche, Regional Director CBU, Central Europe von Netgear. "Mit der ReadyDATA Plattform betreten wir nun ein neues Marktsegment für mittelständische Organisationen und entsprechen den Anforderungen eines Marktes, der von traditionellen Anbietern lange Zeit nicht beachtet wurde."

ReadyDATA Lösungen von Netgear sind weltweit ab Ende Juni 2012 verfügbar. Netgear ReadyDATA 5200 kommt mit zwölf Laufwerken und zwei Höheneinheiten und Unterstützung für zwei Erweiterungen für Laufwerksanordnungen. ReadyDATA EDA4000 ist ein Disk Array mit vier Höheneinheiten und bis zu 24 zusätzlichen Laufwerken. SATA-, SAS- und SSD-Laufwerke werden separat angeboten.

Weitere Informationen sowie ein technisches Datenblatt stehen auf http://www.netgear.com/readydata zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.