PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237370 (Netbiscuits GmbH)
  • Netbiscuits GmbH
  • Europaallee 10
  • 67657 Kaiserslautern
  • http://www.netbiscuits.com
  • Ansprechpartner
  • Ilka Töllner
  • +49 (89) 600316-42

Netbiscuits präsentiert erweiterte iPhone-Unterstützung, Standort-bezogene Dienste und ein neues Partnerprogramm auf dem Mobile World Congress

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Netbiscuits, führende Software-Plattform für Entwicklung, Betrieb und Vermarktung mobiler Internetseiten, erweitert die Unterstützung von High-End-Handys, integriert Standard-Bausteine für Standort-bezogene Dienste und startet ein neues Partner-Programm. Alle Neuerungen werden vom 16. bis 19. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals vorgestellt.

Netbiscuits erweitert seine Unterstützung für iPhone, Nokia Series 60, BlackBerry, Android und eine Vielzahl weiterer High-End-Handys. Ab sofort können die Fähigkeiten dieser Endgeräte voll ausgeschöpft werden, um anspruchsvollste mobile Website-Layouts und -Funktionen zu realisieren. Zugleich bleibt die optimierte Darstellung derselben Website auch in den Browsern einfacher Handys gewährleistet.

"Unsere Plattform gibt Entwicklern und Designern die Möglichkeit, die Fähigkeiten nahezu jedes weltweit verfügbaren mobilen Endgeräts optimal auszuschöpfen", so Michael Neidhöfer, Geschäftsführer Netbiscuits. "Das Dilemma 'Qualität oder Reichweite' gehört damit der Vergangenheit an. Um Website-Layouts, -Effekte und -Funktionalitäten der nächsten Generation auf mobilen Endgeräten wie dem iPhone, G1 oder Nokia N97 zu realisieren, ist der Einsatz von CSS, Scripting und AJAX bei Netbiscuits im vollen Umfang möglich. Damit sind maximale Reichweite, die weltweit nahezu alle mobilen Endgeräte umfasst, und zukunftsweisende Web 2.0 Layouts für mobile Entwickler kein Widerspruch mehr."

Netbiscuits unterstützt die Realisierung von Standort-bezogenen Diensten. Ab sofort können Filial-Finder und ähnliche Suchdienste mit Standard-Bausteinen der Netbiscuits-Plattform umgesetzt werden. Die Lösung wurde zunächst mit Google Maps realisiert, weitere Partner wie z.B. Microsoft und Yahoo! werden folgen. Sie ermöglicht die weltweite Geo-Kodierung von Adressen sowie die Suche und Kartendarstellung der nächstgelegenen Ergebnisse auf mobilen Websites. Auch im mobilen Web bietet Netbiscuits dabei die bekannten Funktionen, Zoom-Level und Darstellungsform einer Karte (Straßennetz, Satellitenbild) zu verändern sowie auf der Karte in beliebiger Richtung zu navigieren.

"Der Standort ist einer der effektivsten Filter, um Nutzer mit einem Klick zum gesuchten Inhalt zu führen", sagt Neidhöfer. "Kurze Klick-Pfade sind gerade im mobilen Web besonders wichtig. Ich bin daher überzeugt, dass Standortbezogene Dienste gemeinsam mit dem mobilen Web ihren endgültigen Durchbruch erleben werden."

Netbiscuits startet ein innovatives Partner-Programm, um die Nutzung und den Ausbau der Netbiscuits-Plattform mit Hilfe neuer Partner noch schneller und effizienter voran zu treiben.

"Der hohe Qualitätsstandard, die globale Reichweite und die große Effizienz des webbasierten Software-Service haben Netbiscuits im letzten Jahr vom Geheimtipp der Branche zu einer der weltweit führenden Plattformen für das mobile Internet wachsen lassen", so Neidhöfer. "Aktuell sind Entwickler und Unternehmen aus 103 Ländern bei Netbiscuits registriert. Die zehn größten Entwickler-Communitys finden sich in den USA, Deutschland, Indien, England, Kanada, Australien, Frankreich, Brasilien, China und Singapur.

Um die Nutzung von Netbiscuits weiter zu steigern, bietet das globale Partner- Programm Vertriebspartnern und Lösungsanbietern besondere Anreize, um Netbiscuits zu unterstützen. Die Maßnahmen umfassen die Einbindung ins Online-Partner-Verzeichnis sowie verschiedene Direkt- und Co-Marketing Aktivitäten. Platin Partner erhalten darüber hinaus vorab Zugriff auf neue Plattform-Features und können mit Netbiscuits einen gemeinsamen Marketingplan erstellen. Um den Ausbau von Netbiscuits voran zu treiben, erleichtert das Partner-Programm darüber hinaus die Einbindung externer Anwendungen, Services und Inhalte in die Web-basierte Software-Plattform.

"Das neue Partner-Programm hilft uns, Netbiscuits auch in Ländern und Regionen wie Australien, Afrika oder Südamerika noch erfolgreicher zu vertreiben", ist Neidhöfer überzeugt. "Die Integration von Partnern in unseren Software-Service stellt darüber hinaus sicher, dass Netbiscuits auch in Zukunft die weltweit beste und umfassendste Plattform für die Realisierung mobiler Web-Services bietet."

Netbiscuits wird als Aussteller vom 16. Bis 19. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona, Halle 7, Stand 7A49 vertreten sein.

Netbiscuits GmbH

Netbiscuits betreibt die weltweit führende, webbasierte B2B Software-Plattform für Entwicklung, Betrieb und Vermarktung mobiler Internetseiten. Gegründet im Jahr 2000 betreut das Unternehmen mit mehr als 80 Mitarbeitern in Deutschland, den USA und Singapur die mobilen Internet-Programme internationaler Premium-Marken wie Yahoo!, AOL, BILD, Spiegel, RTL, Konami, Sixt und eBay. Als Marktführer in Deutschland optimiert Netbiscuits 80 Prozent der mobilen Seitenabrufe aller Netzbetreiber-unabhängigen Medienportale und liefert weltweit mehr als 1 Mrd. mobile Webseiten pro Monat aus.

Die Netbiscuits Plattform ist als webbasierter Software-Service über das Internet verfügbar. Sie stellt alle Tools, Schnittstellen und mobilen Basis-Technologien für die Entwicklung, den Betrieb und die Vermarktung professioneller Mobile Web-Lösungen online bereit. Damit ermöglicht Netbiscuits Content-Anbietern, Marketing- und Multimedia-Agenturen, Anwendungsentwicklern und Service-Anbietern, mobile Internet-Strategien schnell erfolgreich umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.netbiscuits.com.