Neues Feature: net-clipping integriert Trend-Analyse für Online Monitoring

(PresseBox) ( Dresden, )
Der Online Monitoring Dienstleister net-clipping erweitert seine Webbeobachtung um eine grafische Auswertung der Suchergebnisse. Mit Hilfe der Trend-Analyse lassen sich gefundene Treffer nun statistisch auswerten und Veränderungen im Zeitverlauf als Diagramm darstellen. Interessenten können das Angebot für 14 Tage kostenlos und unverbindlich unter www.net-clipping.de testen.

In Kombination mit dem net-clipping Monitor ermöglicht die Trend-Analyse das perfekte Zusammenspiel von detaillierten Einzelbetrachtungen und einer sinnvollen Aggregation der Suchergebnisse. Das Erstellen von Statistiken und Berichten wird durch die grafische Darstellung und einfache Exportfunktion erheblich erleichtert. Außerdem lassen sich der Erfolg von Kampagnen und die Relevanz einzelner Marken und Themen genauer beurteilen.

Besonders hilfreich ist dabei die Aufschlüsselung der Treffer-Quellen für jeden einzelnen Datenpunkt. Mit einem Klick in das Diagramm bekommt der Nutzer einen Überblick, wie sich die gesamte Kommunikation auf die einzelnen Kanäle verteilt. Hier profitieren die Kunden vom breiten Spektrum, das net-clipping abdeckt. Neben deutschsprachigen Online-Medien und PR-Portalen werden Foren, Blogs sowie die Social Media Portale facebook, Twitter und Youtube durchsucht.

Um in dieser Fülle an Informationen den Überblick zu behalten, ermöglichen zahlreiche Filterfunktionen eine optimale Anpassung der Diagramme an die Bedürfnisse der Nutzer. Neben der Auswertung spezieller Zeiträume lässt sich die Darstellung auf bestimmte Quellen und Medien eingrenzen.

Online und Social Media Monitoring kommen bereits in vielen Unternehmen zum Einsatz. Um dem wachsenden Kommunikationsvolumen gerecht zu werden, wird eine sinnvolle Aggregation der Daten immer wichtiger für die Auswertung, ohne dabei die konkreten Suchergebnisse aus dem Blick zu verlieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.