PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128988 (nestor- Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland)
  • nestor- Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland
  • Adickesallee 1
  • 60322 Frankfurt am Main
  • http://www.langzeitarchivierung.de
  • Ansprechpartner
  • Astrid Schoger
  • +49 (89) 28638-2600

nestor auf der "Archivierungs-Oscar-Verleihung"

Führende internationale Stellung des Deutschen Kompetenznetzwerks zur Digitalen Langzeitarchivierung auf den "Conservation Award 2007" in London bestätigt

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Am späten Donnerstag Abend wurden in London die Preisträger des diesjährigen "Conservation Award" bekannt gegeben. In diesem internationalen, von Sir Paul McCartney unterstützten Wettbewerb werden alle zwei Jahre Arbeiten ausgezeichnet, die sich um die dauerhafte Bewahrung unseres Kulturguts verdient gemacht haben. Die Conservation Awards gelten als die Oscars in der Welt der Gedächtnisinstitutionen. In der Disziplin der Digitalen Langzeitarchivierung mit dabei: das Deutsche Kompetenznetzwerk nestor mit seiner Arbeitsgruppe "Vertrauenswürdige Archive - Zertifizierung", vertreten durch die Bayerische Staatsbibliothek und die Humboldt-Universität zu Berlin.

Der "Digital Preservation Award"

Highlight des Abends aus der Sicht von nestor: Die Verleihung des "Digital Preservation Award 2007". Dieser "Oscar" für Innovationen im Bereich der dauerhaften Bewahrung von digitalen Inhalten soll Leistungen würdigen, die geeignet sind, den neuen Herausforderungen bei der Archivierung und dauerhaften Bewahrung von Computererzeugnissen zu begegnen. Gesponsort wurden die 5.000 £ Preisgeld von der "Digital Preservation Coalition", des britischen Kompetenzzentrums für Langzeitarchivierung und nestor-Pendants.

Innerhalb eines Konsortiums führender Initiativen bei der Zertifizierung digitaler Archive von Digital Curation Centre, dem Projekt "Digital Preservation Europe" sowie dem Center for Research Libraries Group bewarb sich die nestor-Arbeitsgruppe "Vertrauenswürdige Archive - Zertifizierung" mit der gemeinsamen Arbeit zur Evaluation und Zertifizierung digitaler Archive für den diesjährigen Preservation Award.

Weiterhin nominiert wurden:

- The British Library - LIFE (Lifecycle Information for E-Literature)
- National Library of New Zealand & The British Library - Web-Kurator-Tool (Software Entwicklungsprojekt)
- The National Archives of the UK - Aktive Bewahrung und Erhaltung in den Nationalen Archiven: PRONOM Technical Registry and DROID file format identification tool
- Bodleian Library, University of Oxford & John Rylands University Library, University of Manchester - PARADIGM: The Personal Archives Accessible in Digital Media

"And the winner is..."

Die einmalige internationale Zusammenarbeit von nestor und seinen Partnern erfuhr eine besondere Würdigung durch die Jury. Sie wurde in die Shortlist der fünf besten Kadidaten aufgenommen und auf der Veranstaltung dem internationalen Publikum präsentiert, auch wenn es zum Sieg leider nicht reichte. Das Preisgeld trug das Projekt der National Archives of the UK nach Hause. Für nestor bleibt die Ehre, sich mit seinem Beitrag unter den weltweit herausragendsten Projekten zu befinden; verbunden mit der Gewissheit, dass das deutsche Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung im internationalen Konzert ganz vorne mitspielt.
"Allein die Nominierung ist bereits eine Auszeichnung. Sie zeigt, daß die nestor-Arbeit wahrgenommen wird und daß sich die Kooperationsaktivitäten auf internationaler Ebene ausgezahlt haben", so Dr. Astrid Schoger und Susanne Dobratz, die die Ehrung für nestor entgegennahmen.

Details zum Wettbewerb, den Preisträgern sowie zu den einzelnen Projekten können auf www.conservationawards.org.uk eingesehen werden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.