PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 27949 (Neschen AG)
  • Neschen AG
  • Hans-Neschen-Str. 1
  • 31675 Bückeburg
  • http://www.neschen.com
  • Ansprechpartner
  • Jan Marzinowski
  • +49 (5722) 207-153

Neschen AG wird Vorjahresergebnis im Jahr 2004 nicht erreichen

(PresseBox) (Bückeburg, ) Die Neschen AG wird aufgrund gestiegener Rohstoffpreise sowie der ausgebliebenen Marktbelebung im bisher traditionell guten Herbstgeschäft unter dem operativen Ergebnis des Vorjahres (EUR –2,5 Mio.) liegen.

Die Umsatzerwartung für das Jahr 2004 beläuft sich im Konzern auf EUR ca. 140 Mio. Nach Bereinigung des Umsatzes aufgrund von Veränderungen im Konsolidierungskreis entspricht dies einem organischen Umsatzwachstum in Höhe von ca. 4,0%. Per 31. Oktober liegt die Eigenkapitalquote des Konzerns bei 19,0%.

Erste erfolgreiche Schritte im neu aufgebauten Industriegeschäft tragen zunehmend zur Verbesserung der Produktionsauslastung bei. Die bei den SEAL-Gesellschaften eingeleiteten Maßnahmen zur Umsatz- und Ergebnisverbesserung beginnen zu greifen und werden sich im kommenden Jahr verstärkt auswirken.

Die Planung für das Jahr 2005 basiert auf dem positiven Umsatztrend des laufenden Geschäftsjahres. Mit den Maßnahmen zur Verbesserung des Rohertrages, die derzeit durchgeführt und im Markt umgesetzt werden, erwartet die Neschen AG ein positives Ergebnis vor Steuern für das Jahr 2005.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.