Mailingtage 2009: Neopost macht müde Mailings munter

(PresseBox) ( München, )
.
- Individualisierte Kundenkommunikation durch IT-gestützte Dokumentenlogistik
- Druckdatenveredelung auf Basis des Output-Management-Systems PrintMachine
- Kuvertiersystem DS-1200: Neue Dimension der Flexibilität für anspruchsvolle Marketing-Aktionen

Die Neopost GmbH & Co. KG präsentiert sich auf den diesjährigen Mailingtagen im Maschinenbereich Postbearbeitung, Halle 4, Stand 4-434, als Lösungsspezialist für die moderne, individualisierte Kundenkommunikation. Das Münchener Unternehmen zeigt anhand ausgewählter Systeme, wie Mailings mit Hilfe einer IT-gestützten Dokumentenlogistik zielgruppengerecht erstellt und unter portooptimierten Gesichtspunkten für den Versand aufbereitet werden. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei insbesondere das Output-Management-System PrintMachine sowie das modulare Kuvertiersystem DS-1200.

Europas führender Hersteller von Postbearbeitungssystemen nutzt die Nürnberger Messe für Direkt- und Dialogmarketing, um Akzente in der modernen Kundenkommunikation zu setzen. Einmal mehr präsentiert sich Neopost dem Fachpublikum als kompetenter Ansprechpartner für die techni-sche Realisierung kundenrelevanter Mailing-Aktionen. "Als Postbearbeitungsspezialist zeigen wir, wie Marketing-Experten mit den Mitteln einer IT-gestützten Dokumentenlogistik ihre Kampagnen durchgängig und flexibel gestalten können. Unser Angebotsspektrum umfasst Lösungen für die kreative Konzeption von Mailings am PC bis hin zur portooptimierten Produktion und Verarbeitung am Postausgang", erläutert Frauke Artz, Leiterin Marketing Kommunikation von Neopost.

Kundenrelevante Informationen richtig nutzen

Im Fokus des Messeauftritts von Neopost stehen das Output-Management-System PrintMachine und die Kuvertierlösung DS-1200. Die Software ist darauf ausgelegt, Informationen und Dokumente aus dem Druckdatenstrom zahlreicher Anwendungen wie Textverarbeitungs-, ERP- und CRM-Systeme zusammenzuführen, unter portooptimierten Gesichtspunkten zu verarbeiten und Steuercodes für die nachgelagerte Postbearbeitung zu produzieren. Damit bietet die Software-Lösung Mailing-Spezialisten die vielfältigsten Gestaltungsspielräume, um Standard-Briefsendung oder Werbemailings per Mouse-Klick zu individualisieren. Mit PrintMachine lassen sich etwa kundenspezifische Bilder und Grafiken elegant in bestehende Dokumente einbinden oder Informationen CI-konform integrieren. Darüber hinaus können Transpromo-Anwendungen über die Software-Lösung problemlos realisiert werden.

Ein weiteres Technik-Highlight für zeitgemäße Kundendialoge zeigt der Postbearbeitungsspezialist mit dem hoch performanten Kuvertiersystem DS-1200. Die Production-Mail-Lösung liest die über das Output-Management-System generierten Steuerzeichen, Barcodes oder 2D Matrix-Kodierungen aus und steuert auf dieser Basis einen qualitätsgesicherten Produktionsprozess. Ein einzigartiger Lesekopf sorgt dafür, dass die Jobwechsel vor der Produktion individueller Kundenmailings ohne nennenswerte Rüstzeiten erfolgen. Anders als starr konfigurierte Systeme verfügt die Kuvertierlösung damit über die notwendige Flexibilität, um in diesem kritischen Bereich der Postbearbeitung auch die komplexesten Aufträge zeitnah zu meistern. Marketing-Profis profitieren von dem modularen Aufbau der DS-1200. Die Lösung lässt sich auf bis zu 16 Zuführstationen erweitern und eignet sich dadurch ideal für die selektive Beilagenbestückung. "Mit unseren Lösungen können Unternehmen ihre Kommunikation ganz am Bedarf und Interesse ihrer Zielgruppen ausrichten und erhöhen so die Chancen, Kunden nachhaltig zu binden", fasst Frauke Artz die Vorteile der Gesamtlösung zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.