Größte deutsche Pressedatenbank jetzt mit semantischer Textanalyse von Neofonie

Neofonie implementiert semantische Textanalyse für PMG Presse-Monitor GmbH

(PresseBox) ( Berlin, )
Die größte tagesaktuelle Pressedatenbank im deutschsprachigen Raum arbeitet ab sofort mit einer grundlegend überarbeiteten Suchtechnologie. Hierbei kommt die semantische Textanalyse-Lösung von Neofonie zum Einsatz.

Nutzer der PMG Pressedatenbank gelangen ab sofort noch schneller an für sie relevante Inhalte. Insbesondere die Möglichkeit, zunächst die Relevanz des Artikelinhalts zügig bewerten zu können, steht im Vordergrund. Dazu hat Neofonie seine Kompetenz im Bereich der semantischen Textanalyse eingebracht. Texte werden analysiert, klassifiziert und angereichert, damit der Suchalgorithmus über die eigentlichen Suchbegriffe hinaus auch das textliche Umfeld in die Auswertung einbeziehen kann.

Neofonie hatte die PMG bereits beim umfassenden Relaunch der Pressedatenbank begleitet. Die PMG Presse-Monitor GmbH ist ein Unternehmen deutscher Zeitungs- und Zeitschriftenverlage. Mit der größten tagesaktuellen Pressedatenbank im deutschsprachigen Raum ist die PMG das führende Unternehmen für die digitale Medienbeobachtung und Medienauswertung und vermarktet Inhalte und Rechte von über 700 Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen mit ca. 3.000 Quellen. (http://www.pressemonitor.de/)

In Textdokumenten sind wertvolle Informationen enthalten, die schnell und effizient analysiert und zur weiteren Verwertung nutzbar gemacht werden können. Neofonie hat dazu Ende letzten Jahres die "TXT Werk API" vorgestellt, mit der Texte nach semantischen Gesichtspunkten analysiert und automatisch mit Schlagworten und Metadaten angereichert werden können. Dabei kommen verschiedene Sprachtechnologien und Machine Learning-Methoden zum Einsatz. Auf diese Weise lassen sich Texte für die maschinelle Weiterverarbeitung analysieren und mit weiteren Informationen verknüpfen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.