NEC MultiSync® X463UN - neues 46 Zoll Display für Videowandinstallationen

Nächste Generation der NEC Videowanddisplays mit ultraschmalen Rahmen und Direct LED Backlight

(PresseBox) ( München, )
NEC Display Solutions bringt mit dem MultiSync® X463UN ein neues 46 Zoll LCD Public Display mit noch schmalerem Rahmen von nur 5,9 Millimetern (von Content zu Content*) auf den Markt. Auf Grund der geringen Rahmenbreite der Bildschirme lassen sich nahezu nahtlose Videowandinstallationen realisieren, die umso fesselnder auf den Betrachter wirken.

Die Rahmen des neuen X463UN sind etwa 24 Prozent schmaler als die des Vorgängermodells X462UN. Das Display bietet 1080p HD-Auflösung und ist mit der Direct LED Backlight Technologie ausgestattet, die für ein gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild sorgt und den Eindruck einer lückenlosen Videowand verstärkt. Als bestes LCD-Videowandprodukt seiner Klasse eignet sich der X463UN ideal für Signage-Anwendungen im Einzelhandel, für Kontrollräume, den Leihgerätemarkt sowie Installationen in Flughäfen oder Bahnhöfen.

Der optional erhältliche externe Umgebungslichtsensor kontrolliert die gesamte Bildfläche und passt die Helligkeit automatisch an die wechselnden äußeren Lichtverhältnisse an. Anwender profitieren so von einem niedrigen Energieverbrauch und einem für die Augen stets angenehmen Helligkeitsniveau.

Dank des einzigartigen Wärmemanagements von NEC können die Nutzer mittels manuell steuerbarer Lüfter die Temperatur im Display überwachen und regeln. Bei großen Videowänden und erfolgskritischen Installationen ist ein Wärmemanagement unbedingt notwendig, um Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Des Weiteren ist der X463UN mit der Dual Slot-Technologie von NEC ausgestattet. So lassen sich Einschubcomputer und andere passende Produkte integrieren, ohne dass externe Geräte verstaut werden müssen.

Neben diesen Merkmalen verfügt das Modell über alle weiteren Vorteile, die der bereits vorgestellte X551UN bietet. Dazu zählen Farbkalibrierung, OSD-Rotation für den Portraitmodus, vielseitige Anschlussmöglichkeiten einschließlich DisplayPort und DVI Loop-through, Netzwerkfunktionalität für automatische E-Mail Benachrichtigungen zu Diagnosezwecken sowie TileMatrix(tm) Technologie für Videowände mit bis zu 100 Displays.

"Videowandinstallationen sind besonders leistungsstarke und eindrucksvolle Public Display-Lösungen. Je dünner die Rahmen der Geräte sind, desto einheitlicher und damit faszinierender wirken die Inhalte", so Thorsten Prsybyl, Product Line Manager Public Displays bei NEC Display Solutions Europe. "Die brillante Darstellungsqualität sowie die hervorragenden Steuerungs- und Kontrollfunktionen geben dem Anwender die Gewissheit, dass ein reibungsloser Betrieb und eine optimale Wiedergabe des Contents sichergestellt sind."

Verfügbarkeit und Garantie

Der MultiSync® X463UN, der erstmalig auf der ISE 2012 in Amsterdam präsentiert wird, ist ab Ende April 2012 erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind Netz- und DVI-D Signalkabel, die Schnittstellenabdeckung sowie eine Bedienungsanleitung auf CD-ROM. Die LAN-Kontrollsoftware ist kostenlos per Download verfügbar. NEC Display Solutions bietet eine europaweite Servicegarantie von drei Jahren einschließlich Hintergrundbeleuchtung.

*reine Rahmenbreite von 5,7 Millimetern

NEC ist ein eingetragenes Warenzeichen der NEC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Andere hier erwähnte Produkt- oder Dienstleistungsmarken sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2012 NEC Corporation.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.