Whatsapp, Facebook, Twitter & Co

Neue Funktion in Apvango: Umfragen teilen und an Teilnehmer verschicken

Sindelfingen, (PresseBox) - Sindelfingen, 10.06.2017 | Eine kleine Biene auf blauem Grund? Nein, das ist kein neuer Honig-Lieferant! Sondern das Logo der App namens Apvango von der NEBIT GmbH. Umfragen liegen weiterhin im Trend und sind deshalb auch für viele Menschen interessant. Deshalb ist die Biene bereits bei vielen gelandet. Und landet bei jedem gerne auf dem Smartphone, der mit Apvango eine Frage stellen will.

NEUE FUNKTION: Umfrage teilen
Damit alle Befragten möglichst einfach antworten können, hat die NEBIT GmbH ihrer Biene jetzt eine schicke neue Funktion spendiert. Der Einladungs-Link zur Umfrage kann jetzt direkt überall geteilt werden – auf WhatsApp, Twitter, Facebook & Co. Der Vorteil ist, dass die Teilnehmer einer Umfrage nicht mehr - wie bisher - über ihre E-Mail-Adressen eingeladen werden müssen. Tendenziell bekommt eine Umfrage, zu der die Teilnehmer persönlich eingeladen werden, jedoch mehr Aufmerksamkeit. Deshalb ist das persönliche Einladen per E-Mail auch weiterhin möglich.

Wie man in den Kreis seiner Kontakte ruft
Die Biene im Logo ist durchaus sinnig. Bienen sind mit ihren Artgenossen gut vernetzt und kommunizieren effizient. Noch dazu entscheiden sie zielsicher. Genau so funktioniert es auch in Apvango. Die kleinen Umfragen sind auf maximal 400 Zeichen beschränkt. Voraussetzung für die erfolgreiche Erstellung einer Frage ist entweder der eingeloggte Google-Account oder die aktivierte iCloud in iOS. Als Nutzer der App Apvango kann man dann auf Fragen antworten und selbst Umfragen erstellen.

Frage mit Apvango stellen
Sobald man sich in Apvango registriert, kann man munter drauflos fragen. Der Inhalt der Frage ist nicht vorgegeben. Es empfiehlt sich jedoch immer auch paar Details zur Frage anzugeben. Klingt einfach, ist es auch! Um die Befragten zu erreichen, wird entweder der Einladungs-Link geteilt oder der Teilnehmer direkt aus dem Adressbuch mit einer E-Mail eingeladen.

So funktioniert's
Jeder stimmt gerne ab, wenn es so nett gefragt wird und die Antwort so einfach ist. Ähnlich wie bei Facebook stimmen alle mit „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“ ab. Hier zählen schließlich auch die „Likes“. Wie im News-Feed bei Facebook gibt es auch in Apvango die Möglichkeit über neue Stimmabgaben informiert zu werden. Apvango kann wird gerne genutzt, um schnell eine kurze Frage an eine Gruppe von Leuten zu stellen und die Antworten klar zu überblicken. Genau das ist oft in WhatsApp-Gruppen so schwierig. Wenn dort eine Frage gepostet wird, dann wird es schnell unübersichtlich, viele Beteiligte unterschiedliche Antworten geben. In Apvango hingegen erkennt jeder im übersichtlichen Chart-Diagramm sofort was Sache ist.

Und das Beste daran – Apvango steht mit seinem gesamten Funktionsumfang kostenlos in Google Play und im App Store zum Download bereit.

NEBIT GmbH

Die deutsche Startup-Szene wird immer größer. Gründer gehen mit jeder Menge spannender und interessanter Ideen an den Start. Und NEBIT GmbH ist so ein echtes deutsches IT-Startup, mit einer Menge Ideen und viel Energie. Momentan befindet man sich dort noch in der finalen Entwicklungsphase. Demnächst soll es losgehen. Sicherlich werden auch in diesem Jahr noch viele neue Ideen "Made in Germany" für Furore in der Startup-Szene sorgen. Ob die NEBIT GmbH mitwirken wird? Das Team freut sich jedenfalls schon darauf!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.