ND SatCom verstärkt Broadcast-Geschäft im Nahen Osten

SES erwirbt Anteil am Dubaier Systemintegrator Glocom

(PresseBox) ( Friedrichshafen / Dubai, )
ND SatCom, ein Tochterunternehmen der SES ASTRA, kündigte heute an, dass SES einen Anteil der Firma Glocom mit Sitz in Dubai übernommen hat. Glocom ist ein Systemintegrator und Zulieferer für schlüsselfertige Lösungen zur digitalen Rundfunkübertragung. Zahid Mirza, Gründer und Präsident von Glocom, bleibt Miteigentümer und führt in seiner Position als CEO die Geschäfte weiter.

ND SatComs Umsätze außerhalb Europas haben stark zugenommen und rund 15 Prozent werden in der schnell wachsenden Region des Nahen Ostens und Afrikas erzielt. Dr. Karl Claßen, President & CEO von ND SatCom, betont, dass die Investition eine hervorragende Möglichkeit ist, um ND SatComs Broadcast & Media-Geschäft in der Region zu stärken: "Glocom ist ein etabliertes Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und hat bereits sehr viele schlüsselfertige Übertragungslösungen für führende Fernsehsender im Nahen Osten und Afrika aufgebaut. Die Übernahme erlaubt uns, unsere lokale Systemintegration in den Bereichen der digitalen Übertragung und der Satelliten-Uplinks zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit von SES in der Region zu stärken."

Für weitere Informationen über Glocom besuchen Sie die Website www.glocomdtv.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.