PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337241 (NC Gesellschaft e.V.)
  • NC Gesellschaft e.V.
  • Zeppelinstraße 4
  • 89075 Ulm
  • http://www.ncg.de/
  • Ansprechpartner
  • Thomas K. Pflug
  • +49 (731) 5527-55

Gemeinsam erfolgreicher: VDI und NCG bilden Richtlinien-Allianz!

"Strategische Allianz zwischen VDI e.V. und NC Gesellschaft e.V. - gemeinsam stärker bei Technischen Regeln !"

(PresseBox) (Ulm, ) Die VDI Gesellschaft Produktion und Logistik (VDI-GPL) und die NC-Gesellschaft (NCG) werden zukünftig ihre Kompetenzen auf dem Gebiet der Technischen Regeln bündeln.

Die NC-Gesellschaft (Numerical Control) wurde 1975 nach dem Vorbild der amerikanischen NC-Society gegründet. Vertreter von Anwendern, Herstellern und Ausbildungsinstitutionen fanden sich damals zusammen, um die europäische NC-Gesellschaft zur Förderung und Verbreitung des Einsatzes numerisch gesteuerter Werkzeugmaschinen ins Leben zu rufen. Bald wurde deutlich, daß die NC-Technologie nur ein erster Schritt in der Weiterentwicklung zu den neuen Arbeitsformen wie CAD, CAM und CIM war und erforderte eine erweiterte Zielsetzung der NC-Gesellschaft. Deshalb erfolgte 1986 die Umbenennung in NC-Gesellschaft - Anwendung Neuer Technologien - e.V. Heute sind 100 Firmen mit über 320 Experten aus acht verschiedenen Ländern in der NC-Gesellschaft e.V. organisiert.

Der Geschäftsführer der NC Gesellschaft, Dipl.-Ing. Thomas K. Pflug, ist seit 2009 Vorsitzender des VDI Fachausschusses "Anwendungen neuer Technologien" und Mitglied des Beirates im VDI Fachbereich Produktionstechnik und Fertigungsverfahren.

Die NC Gesellschaft hat in der Vergangenheit technische Regeln, sogenannte NC-Empfehlungen herausgegeben. Bei der Überarbeitung und Aktualisierung werden diese sukzessiv in gemeinsame VDI/NCG-Richtlinien überführt. Darüber hinaus gibt es bereits neue Themen wie z.B. das Mikrofräsen und das Wasserstrahlschneiden, die in Kürze veröffentlicht werden.

"Mit der Anwendung neuer und innovativer Technologien im Bereich Produktion und Fertigung schließen wir eine bisher vorhandene Lücke im Angebot der Arbeitskreise des VDI", so Pflug, der sein Netzwerk und seine Kontakte mit denen des VDI verknüpft.