PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377274 (Navisat e.V.)
  • Navisat e.V.
  • Westring 303
  • 44629 Herne
  • http://www.navisat.de
  • Ansprechpartner
  • Christiane Hering
  • +49 (2323) 925 254

Aus NAVISAT wird AIR

Der nordrhein-westfälische Anwenderverband für integrierte Satellitennavigationslösungen e.V. erweitert sein Spektrum und ändert seinen Namen

(PresseBox) (Herne, ) Im Sommer 2010 stimmten die NAVISAT-Mitglieder einer neuen Satzung und damit der Erweiterung der Themengebiete des Verbandes und der Änderung des Vereinsnamen in "Anwenderverband für integrierte Rauminformationen und Technologien (AIR) e.V." zu.

Dieser Satzungsänderung ging eine lange Entwicklung voraus. NAVISAT wurde ursprünglich mit der Zielsetzung gegründet, Nordrhein-Westfalen als feste Größe in der GNSS-Landschaft zu etablieren. Durch eine starke inhaltliche Verbindung zum Projekt geonet NRW, dessen Ergebnisse nachhaltig über einen Verein gesichert werden sollten, wird AIR jetzt ein größeres Themenfeld abdecken.

Die teilweise losgelöst voneinander existierenden Themenfelder Navigation, SatNav, Geoinformation, GMES (Global Monitoring for Environment and Security), Fernerkundung sowie weitere raumbezogene Technologien sollen durch Projekte, Netzwerke und Akteure zusammengeführt werden. AIR e.V. wird als neutrale Plattform Verständnis für die Erfassung, Bearbeitung und Anwendung von Rauminformationen in Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit schaffen. Zusätzlich agiert AIR e.V. ab jetzt deutschland- und europaweit.

Neben diesen Änderungen gibt es zum 01. Oktober 2010 auch eine personelle Veränderung. Dr.-Ing. Hartmut Dienst, Senior Consultant bei der EFTAS GmbH, wird Frau Christiane Hering als Geschäftsführer ablösen.

Der AIR e.V. feiert seinen Neubeginn auf der INTERGEO am 06.10.2010 um 17.30 Uhr mit einem "work together" in Halle 11.1., Stand H-120. Herzliche Einladung an alle Interessierte.

Navisat e.V.

AIR e.V. wird als neutrale Plattform Verständnis für die Erfassung, Bearbeitung und Anwendung von Rauminformationen in Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit schaffen.
- AIR e.V. analysiert und dokumentiert die damit verbundenen Herausforderungen systematisch.
- AIR e.V. fördert und verbessert die Anwendung interdisziplinärer Methoden und Verfahren zur Lösung raumbezogener Fragestellungen.
- AIR e.V. strebt die Bildung eines Gründer- und Anwendungszentrums für Rauminformationen an, das den Fokus auf die Integration der Themen Geoinformation, Navigation und Fernerkundung legt.