NATURSTROM AG: Aufsichtsrat stellt Weichen für die Zukunft

Forchheim, (PresseBox) - Der Aufsichtsrat der NATURSTROM AG hat zwei Entscheidungen zur weiteren Besetzung des Vorstands getroffen: Das Mandat des Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas E. Banning wurde verlängert, das Vorstandsgremium zugleich erweitert um Herrn Dr. Tim Meyer.

„Die außerordentlich erfolgreiche Entwicklung der NATURSTROM AG ist nur mit einem fachlich und menschlich hervorragend arbeitenden Vorstand möglich gewesen“, so Dr. Hermann Falk, Vorsitzender des Aufsichtsrates der NATURSTROM AG. „Diese Konstellation wollen wir für die Zukunft sichern und ausbauen. Insofern hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft zum einen die Bestellung des Vorstandsvorsitzenden, Dr. Thomas E. Banning, um drei weitere Jahre verlängert und mit der Bestellung von Herrn Dr. Tim Meyer den vielfältigen neuen Herausforderungen an die Gesellschaft Rechnung getragen. Wir sind uns sicher, mit dem dreiköpfigen Vorstand bestehend aus Herrn Dr. Banning, Herrn Hummel und Herrn Dr. Meyer ein optimales Team zur Verfügung zu haben, um die NATURSTROM AG in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Erweiterung des Vorstandes um Dr. Tim Meyer

Dr. Tim Meyer ist in der Branche der erneuerbaren Energien gut bekannt. Nach einem Studium der Elektrotechnik an der RWTH Aachen hat er am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg promoviert. Es folgten verschiedene Tätigkeiten für die Fraunhofer-Gesellschaft im strategischen Marketing, der Politikberatung, als Abteilungsleiter und Geschäftsführer eines Fraunhofer-Verbundes. Von November 2005 bis Ende 2010 war er in der Conergy-Gruppe tätig, zuletzt als Spartenvorstand für Technik und Marketing. 2012 gründete er zusammen mit Partnern die Grünstromwerk GmbH, um innovative Stromprodukte anzubieten, die Erzeugung und Verbrauch in unmittelbarer regionaler Nähe verbinden. Mit Übernahme dieser Geschäftsaktivität durch die NATURSTROM AG im Sommer 2015 wechselte er als Geschäftsbereichsleiter Dezentrale Versorgung in die NATURSTROM-Gruppe. Herr Dr. Meyer ist 47 Jahre alt und lebt zusammen mit Frau und zwei Kindern in Hamburg.

Herr Dr. Meyer wird ab dem 1. Juni des Jahres im weiterhin operativ tätigen Vorstand die beiden Geschäftsbereiche Energieinfrastruktur und Dezentrale Energieversorgung vertreten. Des Weiteren die funktionale Zuständigkeit für technische Themen und die neuen, sich aus der Digitalisierung der Energiewirtschaft ergebenden Anforderungen übernehmen.

Fortsetzung der bewährten Vorstandsmandate

Nachdem er bereits Ende 1998 als Venture-Capital-Investor in die noch junge NATURSTROM AG eingestiegen war und ab Ende 1999 den Aufsichtsrat der Gesellschaft leitete, übernahm Dr. Banning im April 2002 die Aufgabe als Vorstand der NATURSTROM AG. Mit Berufung von Herrn Hummel zum weiteren Vorstand im Januar 2011 änderte sich seine Rolle vom Alleinvorstand zum Vorsitzenden des Vorstandes. Ihn weiterhin in dieser Aufgabe für das Unternehmen zu gewinnen, war ein wichtiges Anliegen des Aufsichtsrates, der bereits zum Jahreswechsel das Mandat bis Sommer 2020 verlängerte. Herr Dr. Banning verantwortet operativ weiterhin den Geschäftsbereich Energieerzeugung und kümmert sich im funktionalen Schwerpunkt um die strategische Ausrichtung sowie die Außenvertretung der Gruppe.

Die Vorstandsbestellung von Oliver Hummel läuft planmäßig weiter, er verantwortet weiterhin den größten Geschäftsbereich Energiebelieferung und kümmert sich zudem um kaufmännische Themen der Gruppe.

NATURSTROM AG

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen gehört zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom, Gas und Wärme aus Erneuerbaren Energien. Es versorgt bundesweit etwa 240.000 Haushalte, Institutionen und Gewerbekunden mit naturstrom sowie 20.000 mit naturstrom biogas. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt NATURSTROM auf den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien - etwa 300 Öko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bereits ans Netz gegangen. Aktuell sind mehr als 350 Mitarbeiter an 12 Standorten in Deutschland tätig. Seit 1999 wird der Tarif naturstrom jährlich mit dem Grüner Strom Label zertifiziert. Aufgrund ihrer Vorreiterrolle bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen und bürgernahen Energieversorgung jenseits von Kohle und Atom und der Systemintegration Erneuerbarer Energien im Ökostromhandel erhielt die NATURSTROM AG viele Auszeichnungen, unter anderem den Europäischen Solarpreis 2013.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.