Native Instruments veröffentlicht MASCHINE Expansion ELASTIC THUMP

Neue MASCHINE Expansion zelebriert den melodischen Future Funk und verwischt die Grenzen zwischen Hip Hop und House

(PresseBox) ( Berlin, )
Native Instruments hat heute ELASTIC THUMP veröffentlicht, eine moderne, melodische Interpretation von Urban Funk, die eleganten R&B mit den Feelgood-Vibes von Dance Music und futuristischer Beathead-Kultur verbindet.

Liebevoll aufgenommene Sounds von Instrumenten wie Roland Juno 106, Moog Minotaur und Teenage Engineering Pocket Operators versprühen analoge Wärme. Ein gesampelter Fender Precision Bass, ein Rhodes 73 Keyboard und verschiedene Vintage-Drums verleihen dem Sound eine angenehme Patina. 120 MASCHINE Drum Synths, modelliert von Sounddesignern MSXII aus LA, bieten Benutzern ausreichend individuelles Rhythmusmaterial für einzigartige Beat-Kreationen.

Ideal sowohl für beatverliebte Nick-mit-dem-Kopf-Produzenten als auch Aficionados shuffelnder Club-Kid-Kultur - ELASTIC THUMP ist inspiriert von Produktionen zeitgenössischer Künstler wie Kaytranada, Anderson .PAAK, Mr. Carmack, Lakim, Dâm-Funk und GoldLink.

ELASTIC THUMP wurde für den Einsatz in der MASCHINE Software mit der gesamten MASCHINE Hardware-Produktfamilie entwickelt und ist ab sofort exklusiv im NI Online Shop erhältlich.

Die Expansion gibt es auch in einer kompakten Version für das mobile Komponieren mit iMASCHINE. iMASCHINE-Tracks lassen sich zum Finalisieren nach MASCHINE STUDIO, MASCHINE JAM, MASCHINE und MASCHINE MIKRO exportieren.

ELASTIC THUMP ist jetzt für $49 / 49 € / £44 / ¥ 6.280 / AU$ 79 im NI Online Shop erhältlich und läuft in der MASCHINE 2-Software.

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.native-instruments.com/elasticthump
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.