Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 658937

N-ERGIE Aktiengesellschaft Am Plärrer 43 90338 Nürnberg, Deutschland http://www.n-ergie.de
Ansprechpartner:in Frau Annemarie Endner +49 911 80258060
Logo der Firma N-ERGIE Aktiengesellschaft
N-ERGIE Aktiengesellschaft

Energiewende als Gemeinschaftsaufgabe: Windpark in Schauenstein entsteht

Seit Oktober 2013 werden vier Anlagen errichtet

(PresseBox) (Nürnberg, )
Der Windpark Schauenstein am östlichen Rand des Naturparks Frankenwald im Landkreis Hof nimmt Gestalt an: Seit Oktober 2013 laufen die Arbeiten an den vier Windkraftanlagen mit Nabenhöhen von jeweils 141 Metern. Die Rotoren werden einen Durchmesser von 117 Metern und eine Leistung von je 2,4 Megawatt (MW) haben. Zusammen bringen es die vier Windräder auf eine Leistung von ca. 9,6 MW. Mit der Gesamtmenge von rund 24,5 Mio. Kilowattstunden (kWh) können rund 7.000 Dreipersonenhaushalte ein Jahr lang mit Ökostrom versorgt werden.

Rund 19,7 Millionen Euro investieren die N-ERGIE Regenerativ GmbH, ein Tochterunter­nehmen der N-ERGIE Aktiengesellschaft aus Nürnberg, gemeinsam mit den Stadtwerken aus Schwabach, Roth, Gunzenhausen und Bad Windsheim sowie den Gemeindewerken aus Wendelstein, Feucht und Haar in den Windpark Schauenstein.

Die Arbeiten an den Fundamenten sind seit Januar 2014 abgeschlossen. Seit Februar werden die ersten Turmabschnitte angeliefert und errichtet. Die Inbetriebnahme ist für Mai 2014 geplant.

"Wir sind dank des milden Winters gut im Zeitplan", so Carsten Eckardt, Projektbetreuer bei der N-ERGIE Regenerativ GmbH.

Für die Projektentwicklung des Windparks ist die FMM Windstrom GmbH & Co. KG verantwortlich, den Bau übernimmt die FMM Trassen- und Investbau GmbH. Für die technische Betriebsführung ist die seebaWIND Service GmbH verantwortlich. Die N-ERGIE Aktiengesellschaft in Nürnberg übernimmt die kaufmännische Betriebsführung des neuen Windparks. Bei der Umsetzung der Finanzierung war die Investmentberaterfirma 4initia GmbH beteiligt.

Mit ihrem Engagement für die Energiewende setzen sich die N-ERGIE und ihre Partner für den Schutz der Umwelt und der Natur ein. Eine nachhaltige und gemeinschaftliche Stromerzeugung in der Region und für die Region ist für alle Beteiligten ein wichtiger Bestandteil ihrer Unternehmensstrategien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.