Trivadis berät MySQL Anwender

(PresseBox) ( Nürtingen, )
Der Open-Source Datenbank-Marktführer MySQL konnte das Beratungshaus Trivadis als Partner gewinnen. Schon seit 1. Juni diesen Jahres betreut das Glattbrugger Unternehmen Anwender rund um MySQL.

Für den kommenden Oktober sind darüber hinaus erste gemeinsame Veranstaltungen in Frankfurt/M. (10. Oktober), Zürich (19. Oktober) und München (25. Oktober) geplant. Gemeinsam präsentieren Trivadis und MySQL dort Features, die das Release 5.0 der Datenbank zur echten Alternative für unternehmenskritische Anwendungen machen. Dazu gehören Stored Procedures, Triggers, und Views. Auch die Migration auf MySQL und Hochverfügbarkeit mit MySQL Cluster wird bei den Veranstaltungen thematisiert. Im Vorjahr registrierte Trivadis rund 3.300 Schulungsteilnehmer, Tendenz steigend.

Weitere Infos und Anmeldung zur Veranstaltung: http://www.trivadis.com/d/mysql.html

Trivadis ist ein Beratungshaus und IT-Dienstleister (Zentrale in der Schweiz), der sich auf Kernanwendungssysteme wie ERP, CRM, SCM etc. konzentriert und dabei die Datenbankfunktionalitäten im Mittelpunkt sieht. Das Unternehmen verfügt über ein Forschungsbudget von 1,7 Millionen Euro bzw. 2,6 Millionen Schweizer Franken.

Mit dem Wahlspruch „im Kern geht es um Daten“ passen die Schweizer mit ihren Lösungen und Dienstleistungen hervorragend zu MySQL. Mit rund 320 Mitarbeitern erwirtschafteten die Schweizer einen konsolidierten Konzernumsatz von rund 43 Millionen Euro bzw. 66 Millionen Schweizer Franken. Das Unternehmen ist an elf Standorten aktiv - in der Schweiz in Baden, Basel, Bern, Lausanne und Zürich. Die deutschen Niederlassungen von Trivadis befinden sich in Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, München und Stuttgart.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.