Neue Führungsmannschaft für die M+W Zander Gruppe

Dr. Wolfgang Häfele und Günter Lang übernehmen die Geschäftsführung der MWZ Beteiligungs GmbH, der Konzernobergesellschaft der M+W Zander Gruppe

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Der Aufsichtsrat der MWZ Beteiligungs GmbH hat Dr. Wolfgang Häfele und Günter Lang zu gemeinsam vertretungsbefugten Geschäftsführern der MWZ Beteiligungs GmbH ernannt.

Susanne Thomas, Mitglied des Aufsichtsrats der MWZ Beteiligungs GmbH, kommentiert: „Wir sind hoch erfreut, mit Dr. Wolfgang Häfele und Günter Lang zwei sehr erfahrene, langjährige Geschäftsführer von M+W Zander Tochterunternehmen als neue Führungsmannschaft zu gewinnen.“

Die beiden neuen Geschäftsführer folgen Reimund Blessing nach dessen Rücktritt.

Die M+W Zander Gruppe wurde am 17. April 2007 von der VICTORY Gruppe erworben. VICTORY Industriebeteiligung AG ist ein strategischer Investor und beabsichtigt, die M+W Zander Gruppe in ihrer Gesamtheit zu erhalten und zu stärken.

Die M+W Zander Gruppe ergänzt die bestehenden Beteiligungen der VICTORY Gruppe optimal, insbesondere jene an der OC Oerlikon. Ziel ist die Errichtung eines global agierenden Hochtechnologie-Konglomerates im Bereich Maschinen- und Anlagenbau.

Die VICTORY Industriebeteiligung AG ist eine der europaweit führenden industriellen Beteiligungsgesellschaften und hat ihren Sitz in Wien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.