Wir leben Steckverbinder!

Neues Video gibt Einblick in die Murrelektronik - Steckverbinderproduktion

(PresseBox) ( Oppenweiler, )
Im Bereich Automatisierungstechnik gibt es mittlerweile unzählige Unternehmen, die Verbindungskomponenten herstellen und vertreiben. Doch einen Hersteller zu finden, der alle benötigten Anschlüsse und Kabel nicht nur aus einer Hand, sondern auch noch in Top-Qualität liefert, ist eine recht große Herausforderung. Hat man den richtigen Partner aber erst einmal gefunden, folgen auf individuelle Herausforderungen die passenden Lösungen. 

"Stay connected" - diesen Slogan versteht Murrelektronik weitaus umfassender. 1975 gegründet, hat sich Murrelektronik mittlerweile als führender Lieferant von Anschlusskomponenten mit einer nahezu grenzenlosen Vielfalt an Kabeltypen, Farben und Anschlussbauformen weltweit einen Namen gemacht.

Mit einem Angebot von über 30.000 unterschiedlichen Anschluss- und Kabelkombinationen bietet Murrelektronik die perfekte Lösung für wirklich jede Anwendung!


Feldbuskabel gibt es für nahezu jedes gewünschte Protokoll. Zuverlässig sorgen sie dafür, die Informationen zu transportieren, die für den reibungslosen Betrieb Ihres Systems erforderlich sind. Je nach System sind die Feldbuskabel als vorkonfektionierte oder als selbstkonfektionierbare Stecker erhältlich.
Murrelektronik bietet zudem eine unschlagbare Auswahl an Sensor-/Aktorverbindungsleitungen. Alle Steckverbindungen der Schutzklasse IP67 sind mit UL/CSA zertifizierten Kabelleitungen ausgestattet und eignen sich so perfekt für sämtliche Sensor-/Aktorverbindungen.
Nach dem neuesten Stand der Vergusstechnik gefertigt, runden Ventilstecker das Portfolio ab. Und mit Doppelventilsteckern von Murrelektronik lässt sich nicht nur die Diagnostik optimieren, sie sind zudem äußerst kosteneffizient.      
Mit dem Drehmomentschlüssel als unabdingbares Werkzeug lässt sich jeder Anschlussstecker schnell und sicher verbinden.


Murrelektronik setzt mit seiner Anschlusstechnik in der Branche einen absolut neuen Maßstab, wenn es darum geht, Kabel und Steckverbindungen in erstklassiger Qualität zu liefern. Und das bei über 65.000 km verarbeitetem Kabel pro Jahr! Unabhängig davon, ob die Anschlusskomponenten in Shanghai für den asiatischen Markt hergestellt werden, in Deutschland oder Tschechien für den europäischen oder in Atlanta für den nordamerikanischen Markt: Jede einzelne Leitung wird vor Auslieferung zu 100 Prozent auf seine elektrische Funktion geprüft.

Murrelektronik bietet ebenso maßgeschneiderte Lösungen. Je nach Anwendung und technischen Anforderungen kann nahezu jede Anschlussvariante kundenspezifisch und passgenau für den jeweiligen Einsatz gefertigt werden. Und bei über 500 vorrätigen Kabeltypen findet sich für jede Anwendung mit Sicherheit das Kabel, das alle Anforderungen erfüllt!

"Murrelektronik zeichnet sich dadurch aus, dass sämtliche Produkte in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden können, ganz gleich ob in der Automobilbranche, im Maschinenbau, in der Lebensmittelindustrie, im Bereich Logistik u.v.m. Genau das macht uns zu einem der führenden Lieferanten in der Verbindungstechnik. Wir kennen die spezifischen Herausforderungen in den jeweiligen Branchen, und wir sind stolz darauf, in Zusammenarbeit und im Gespräch mit unseren Kunden anwendungsspezifisch die passenden Lösungen erarbeiten zu können“, so Jürgen Zeltwanger, Mitglied der Geschäftsleitung, zuständig für den Produktbereich „Connectors“.

Das neue Youtube-Video lädt ein, einen Rundgang durch die Steckverbinderproduktion von Murrelektronik zu machen und dabei die Fertigungstechniken und hohen Qualitätsstandards kennen zu lernen: https://www.youtube.com/watch?v=utQrR7rpGGs
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.