Ein bleibender Akzent zum Abschluss des Jubiläumsjahres

Murrelektronik veröffentlicht Jubiläumsschrift in Form eines wertbeständigen Kunstbuches

(PresseBox) ( Oppenweiler, )
Die Murrelektronik aus Oppenweiler feiert im Jahr 2015 ihren 40. Geburtstag. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres hat der Spezialist für Automatisierungslösungen ein ganz besonderes Projekt vorgestellt: Eine über das Jahr hinweg entstandene Jubiläumsschrift in Form eines wertbeständigen Kunstbuches.

Die Jubiläumsschrift ist Rückblick auf die Firmengeschichte und Ausblick zugleich. Sie kann als Hommage an Murrelektronik und im Besonderen an Firmengründer Franz Hafner verstanden werden.

Entstanden ist das Kunstbuch in Zusammenarbeit mit Franz Xaver Lutz. Er ist ein bekannter Künstler und Ingenieur. Damit verfügt er über eine Doppelbegabung, die ihn zum „Brückenbauer“ macht: Er verbindet die Welt der Mathematik und Technik mit der Welt der Geisteswissenschaft. Garniert mit einer Prise ganz persönlicher Phantasie und Humor bringt er das Ganze in Form und Farbe in seinen Bildern zum Ausdruck, in einer ganz eigenen Art und Interpretation.

Franz Xaver Lutz ist einer der wenigen Menschen, die das Unternehmen Murrelektronik und den Firmengründer Franz Hafner seit der Gründung im Jahr 1975 begleiten. Seit fast 20 Jahren gestaltet er den jährlichen Kunstkalender von Murrelektronik. Damit war die Grundlage gelegt, um im Jubiläumsjahr mit einem Kunstbuch einen besonderen und bleibenden Akzent zu setzen.
Die Murrelektronik-Mitarbeiter erwarben das Kunstbuch gegen einen kleinen Obolus, der durch die Unternehmerfamilie Hafner verdoppelt und an gemeinnützigen Initiativen im Umkreis der Murrelektronik-Standorte gespendet wird, an den Sternentraum 2000 e.V. in Backnang sowie den Elternverein krebskranker Kinder e.V. in Chemnitz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.