PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 543864 (Müller Martini GmbH)
  • Müller Martini GmbH
  • Zeppelinstraße 33
  • 73760 Ostfildern-Kemnat
  • http://www.mullermartini.com
  • Ansprechpartner
  • Laura Colucci
  • +41 (62) 74542-58

Indiens erste Buchlinie Diamant MC 35 ist spezialisiert auf Terminkalender

Lovely Offset Printers, Sivakasi

(PresseBox) (Zofingen, ) Auf der Buchlinie Diamant MC 35 (der ersten dieses Typs in Indien) produziert Lovely Offset Printers in Sivakasi grossmehrheitlich Terminkalender. Hingegen werden auf zwei Fadenheftmaschinen Ventura und einem Klebebinder Acoro A5 Bücher in Millionenauflagen hergestellt.

Zu indischen Hochzeiten werden in der Regel zwischen 300 und 1000 Gäste - in vereinzelten Fällen gar deutlich mehr - eingeladen. Nicht nur für Eventagenturen und Catering-Services ist das ein grosses Geschäft, sondern auch für Druckereien. Denn die Gäste werden mit für jede Vermählung individuell designten, gedruckten und verschickten Karten eingeladen.

So ist auch die 1961 gegründete Lovely Offset Printers gross geworden. Noch heute zählt das 400 Mitarbeiter beschäftigende Familienunternehmen zu den grössten Produzenten von Hochzeitskarten in Indien. Doch längst ist es nicht mehr das Kerngeschäft. «Denn vor zwölf Jahren machten wir», so K. Selvakumar (Finanzdirektor), K. Vijayakumar (Technikdirektor) und K. Senthilkumar (Marketingdirektor), die drei Söhne des Firmengründers C. Kadarkarai, «einen grossen - und einen guten - Schritt in unserer Firmengeschichte.» Um die Firma breiter abzustützen und neue Geschäftsfelder zu erschliessen, stieg Lovely Offset im Jahr 2000 auch in die Softcover- und Hardcover-Produktion ein. «Bücher haben», schmunzelt K. Senthilkumar, «eben einen noch grösseren Markt als Hochzeitskarten...»

Mit Müller Martini gewachsen

Von Anbeginn an vertraute das Unternehmen dabei auf Lösungen von Müller Martini. Nachdem 2004 die erste Buchlinie 500 noch auf dem Secondhand-Markt erstanden (und von Müller Martini überarbeitet) worden war, kamen in der Folge mehrere fabrikneue Anlagen hinzu:

- 2005 eine Fadenheftmaschine Ventura mit Buchdeckenmaschine BDM Compact,
- 2006 eine zweite Ventura,
- 2007 ein Klebebinder Acoro A5, der 2009 mit einem Dreischneider Merit-S nachgerüstet wurde,
- 2009 eine Buchlinie Diamant MC 35 (die erste dieses Typs in Indien) als Ersatz für die BL 500,
- 2011 eine VPN/PUR-Düse für den Acoro A5 (ebenfalls eine indische Premiere) und ein von Müller Martini überarbeiteter Sammelhefter Prima.

«Im Lauf der Jahre sind wir und Müller Martini echte Partner geworden», betonte K. Selvakumar. «Wir haben so grosses Vertrauen in unseren Lieferanten, dass wir im Vorfeld unserer Investitionen keine einzige Maschine live gesehen haben - weder in einem Demo-Center noch bei einem Kunden. Wir sagen jeweils, was wir brauchen, und Müller Martini Indien stellt für uns die Konfiguration der Anlagen zusammen. Dieses Vorgehen hat sich immer bewährt, denn wir sind mit all unseren Maschinen mehr als zufrieden.»

«Heute setzen wir den Benchmark!»

Dabei standen laut den drei die Geschäftsleitung bildenden Brüdern zwei Aspekte stets im Vordergrund: «Erstens brauchen wir industrielle und hochautomatisierte Lösungen, weil wir während der Hochsaison rund um die Uhr arbeiten. Zweitens streben wir mit jeder Neuinvestition auch markante Qualitätsverbesserungen an. Früher konnten wir bezüglich Qualität mithalten, heute setzen wir den Benchmark!»

So hat beispielsweise die Nachrüstung des Acoro A5 mit einer VPN-Düse für die PUR-Produktion dazu geführt, dass Lovely Offset dank des Qualitäts-Bonus' in kürzester Zeit zahlreiche neue Kunden mit einem Zusatzvolumen von rund zwei Millionen Büchern innerhalb weniger Monate gefunden hat.

Terminkalender für Firmen

Während die Hochzeitskarten ausnahmslos im Inland abgesetzt werden, gehen 70 Prozent der Softcover- und Hardcover-Produkte in den Export - vorwiegend nach Afrika und in die Europäische Union, aber auch in andere Länder. Auf der Diamant MC 35 fertigt Lovely Offset zwar auch Hartdecken-Bücher. Das Kerngeschäft sind jedoch Terminkalender, die oft von Firmen in Auftrag gegeben werden. Die Auflagen schwanken zwischen 5000 und 200 000 Exemplaren, bei einem Durchschnitt von 10 000 Exemplaren pro Job.

Millionenauflagen in der Klebebindung

Ausschliesslich für Verlage hergestellte Bücher stehen hingegen bei der Fadenheftung sowie im Softcover-Bereich im Zentrum - Schulwerke ebenso wie Kinder-, Mal- oder Puzzlebücher. «Dabei gehen die Auflagen manchmal in die Millionen», sagt K. Vijayakumar. «Doch wir haben auch Bücher mit 500 Exemplaren, weshalb uns die schnelle Umrüstzeit des Acoro-Klebebinders zugutekommt.»

Mit seinem modernen Maschinenpark schaut Lovely Offset zuversichtlich in die Zukunft. «Ich bin mir sicher», so K. Selvakumar, «dass wir weiterwachsen werden. Allerdings werden wir uns in Zukunft etwas stärker auf den boomenden indischen Heimmarkt und neue Märkte in Übersee konzentrieren.»

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.