PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237243 (Müller-BBM GmbH)
  • Müller-BBM GmbH
  • Robert-Koch-Str. 11
  • 82152 Planegg/München
  • http://www.MuellerBBM.de
  • Ansprechpartner
  • Volker Liebig
  • +49 (89) 85602-340

Schweizerisches Bundesamt für Straßen ASTRA beauftragt Müller-BBM mit 6.000 km Messfahrten nach dem CPX-Verfahren

Auf den Schweizerischen Nationalstraßen werden 2009 sehr häufig die roten Messfahrzeuge von Müller-BBM mit den blauen Spezialanhängern zu sehen sein

(PresseBox) (Planegg, ) "Ein Auftrag von besonderer Bedeutung", so Dr. Thomas Beckenbauer - Bereich Umwelt-Verkehr bei Müller-BBM. "Wir freuen uns, dass sich auch in der Schweiz unsere Qualität und langjährige Erfahrung bei dieser Auftragsvergabe durchsetzen konnte". Das Fachgebiet Verkehr-Technologie bei Müller-BBM bietet Verfahren an, die bei Entwurf, Erprobung, Einbau und Betrieb von Fahrbahnbelägen und Lärmschutzanlagen Sicherheit hinsichtlich der zu erwartenden und am Bau realisierten akustischen Performance verschaffen oder, wie bei diesem Projekt, eine objektive Erfassung und Beurteilung des momentanen Zustandes zulassen.

Die Ermittlung der akustischen Eigenschaften und Homogenität von Fahrbahnbelägen durch direkte Messung der Reifen-Fahrbahn-Geräusche mit dem CPX-Verfahren basiert auf der internationalen Norm "ISO/CD 11819-2 (CPX-Method): Acoustics - Measurement of the influence of road surfaces on traffic noise - Part 2: Close-proximity method".

Bei der Messdurchführung rollen zur Erzeugung der Reifen-Fahrbahn-Geräusche in einem normgerechten Messanhänger zwei Messreifen. In kurzem Abstand zur Reifenaufstandsfläche sind vor und hinter den Reifen Messmikrofone installiert. Die Mikrofonsignale und die Rollgeschwindigkeit werden von einem Müller-BBM PAK Messsystem aufgezeichnet. Messungen sind mit zwei (survey method) oder vier (investigatory method) Messreifensätzen möglich.

Die Messergebnisse werden in Form von Kennwerten für Pkw- und Lkw-Reifen CPXcars bzw. CPXtrucks und dem Close-Proximity Sound Index CPXI wiedergegeben. Ferner erfolgt eine Darstellung des Schalldruckpegels in Abhängigkeit von der Straßenkilometrierung und eine spektrale Auswertung aller Messfahrten. Alle Kennwerte können mit Daten anderer Fahrbahnbeläge aus der umfangreichen Müller-BBM Datenbank verglichen werden.

Müller-BBM GmbH

Müller-BBM ist als international agierendes Ingenieurunternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern an neun Standorten in Deutschland vertreten. Mit unseren unabhängigen Gutachtern, Planern und technischen Spezialisten beraten wir unsere Kunden seit 1962 und nehmen heute eine führende Position in den Kompetenzfeldern Bau, Umwelt und Technik ein.

München - Berlin - Dresden - Frankfurt - Gelsenkirchen - Hamburg - Köln - Nürnberg - Stuttgart