PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 270103 (MTS Reinhardt GmbH)
  • MTS Reinhardt GmbH
  • Am Kirschengarten 10
  • 31188 Holle
  • http://www.mts-reinhardt.de
  • Ansprechpartner
  • Bettina Schömig
  • +49 (7071) 565-1312

Software mit Empfehlung

MTS EDUCATOR

(PresseBox) (Holle, ) Über IT-Produkte für den Bildungssektor informiert das Unternehmen Hewlett-Packard Deutschland jetzt auf seinem HP Education Portal unter www.hp.com/de/educationportal. Im Bereich pädagogische Software wird Schulträgern die Lösung MTS EDUCATOR von MTS Reinhardt vorgeschlagen.

Um Bildungsinstitutionen bei der Weiterentwicklung ihrer multimedialen Lehrangebote zu unterstützen, hat das Unternehmen Hewlett-Packard Deutschland (HP) das HP Education Portal ins Leben gerufen. Dabei werden auch IT-Lösungen von Partnerunternehmen empfohlen - so zum Beispiel die pädagogische Netzwerkmanagement-Software MTS EDUCATOR des Anbieters MTS Reinhardt.

Das Unternehmen aus Holle arbeitet bereits seit knapp drei Jahren mit Hewlett-Packard Deutschland zusammen: Die Kooperation mit Partnerunternehmen, welche über branchenspezifisches Know-how verfügen, ist Teil der Vertriebsstrategie von HP. Eine enge Zusammenarbeit besteht darüber hinaus bei der Betreuung der Kunden sowie beim Marketing. Martin Kinne, Geschäftsführer und Vice President für das PC-Geschäft bei Hewlett-Packard Deutschland erklärt: "Durch die Zusammenarbeit können wir eine optimal auf die Schulbedürfnisse abgestimmte, anerkannte und bewährte Gesamtlösung bieten. Diese Komplettlösung, bestehend aus Hardware von HP und Software von MTS Reinhardt, hat einen hohen Referenzgrad - deshalb planen wir, auch in Zukunft das Angebot von MTS Reinhardt einzusetzen."

Zum MTS EDUCATOR:

Der MTS EDUCATOR wurde speziell für die Bedürfnisse in Schulen entwickelt. Der EDUCATOR basiert auf den langjährigen Erfahrungen, die das Unternehmen ausschließlich im Markt pädagogischer Schulnetze mit der MTS Reinhardt IT-Komplettlösung gesammelt hat. Die modular aufgebaute Software von MTS Reinhardt kann den individuellen Anforderungen der Schulen angepasst werden. Das Basismodul besteht aus der Netzwerksteuerungs-Software sowie der Pädagogischen Bedienersoftware, die Ergänzungsmodule umfassen den Proxy-/Mail-Server, den virtuellen CD-Wechsler sowie den Projekt-, den Terminal- und den Multi-Server-Betrieb.