19"-MTM Power Karte MPK1: Ein Produkt – tausend Möglichkeiten

(PresseBox) ( Mellenbach, )
MTM Power GmbH, der Spezialist für individuelle Stromversorgungen, bietet in seinem Programm die 19"-Europakarte mit bis zu sechs galvanisch getrennten Ausgängen in 6 oder 8 TE an. Die Multi Power Karte MPK ermöglicht im Leistungsbereich bis 100 W eine einfache Bereitstellung fast jeder gewünschten Ausgangsspannungskonfiguration. Mit derzeit über 1.000 verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten eröffnet sie nahezu unerschöpfliche Möglichkeiten zur Versorgung von 19"-Systemen.

Das Prinzip ist einfach:
wie in einem Baukasten lassen sich mit den drei Basiskomponenten Frontplatte, Leiterkarte und Steckverbinder sowie den vakuumvergossenen Modulen der PMA, PMAS, PMN, PMG und PML Serien die 19"-Stromversorgungen individuell zusammenstellen. Die MPK1 bietet dabei 2 Einbauplätze für Leiterplattenmodule mit Leistungen von 5 bis 48 Watt, ob in Single- Dual- oder in Triple-Ausführung. Mit der MPK1 lassen sich Stromversorgungs-Variationen in Sekunden realisieren. Auf Wunsch kann auf der Frontplatte für jeden Ausgang eine separate LED-Anzeige vorgesehen werden. Die Kombinationsmöglichkeiten bestehen zwischen allen Modulen mit gleicher Eingangsspannung. Da bei den Stromversorgungsmodulen selbst kundenspezifische Ausführungen über gleiche Abmessungen und Anschlüsse verfügen, lassen sich auch Sonderausführungen mit Standardmodulen kombinieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.