PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180463 (MSC Technologies GmbH)
  • MSC Technologies GmbH
  • Industriestraße 16
  • 76297 Stutensee
  • http://www.msc-technologies.eu
  • Ansprechpartner
  • Werner W. Wiesmeier
  • +49 (8761) 7592-03

Universelles, stromsparendes und preisgünstiges Bindeglied zwischen Mikroprozessor und Display

Der Grafikcontroller SSD1961 von Solomon Systech

(PresseBox) (Stutensee, ) Für tragbare, mobile Anwendungen wie Smartphones und Portable Media Player (PMPs), aber auch für energiesensitive Applikationen wie Raumtemperaturregler oder Rollladensteuerungen, hat Solomon Systech (Vertrieb: Gleichmann Electronics) jetzt den Grafikcontroller SSD1961 vorgestellt . Er unterstützt Auflösungen von bis zu 640 x 480 Pixel (VGA) bei einer Farbtiefe von bis zu 18 Bit. Zu den besonderen Merkmalen des Bausteins gehört außerdem ein 675 KByte großes embedded Display SRAM, das als Frame Buffer zwischen dem Hostprozessor und der LCD-Anzeige dient.

Die auf dem Chip integrierten LCD- und MCU-Schnittstellen reduzieren den Verdrahtungsaufwand auf ein Minimum. So unterstützt der SSD1961 unterschiedliche Typen von Monochrom- Farb-, Aktiv- und Passiv-LCD-Anzeigen inklusive 4-/8-Bit Monochrom-/Farb-STNs, 12-/18-Bit Aktiv-Matrix-TFTs und 16-Bit HR TFTs mit 160 x 160 bzw. 320 x 240 Bildpunkten. Die universell aufgebaute parallele 8-/16-Bit Controllerschnittstelle ermöglicht den Anschluss von CPUs unterschiedlichster Hersteller.

Die auf dem SSD1961 integrierte Grafik-Engine gestattet Display-Bilddrehungen von 90°, 180° und 270°. Die in Hardware realisierte Bilddrehung ist wesentlich effizienter als die üblichen Softwarelösungen, bei denen der Inhalt des Displaypuffers jedes Mal komplett neu umgeschrieben werden muss. Die Grafik-Engine unterstützte auch den "Virtual Display"-Modus. Dieser gestattet durch Schwenken und Scrollen des Bildschirms eine Betrachtung von Ausschnitten aus einem größeren Bild. Der implementierte "Floating-Window"-Modus ermöglicht zudem die Überlagerung verschieden großer Fenster auf dem Hauptfenster. Zur Erhöhung der Bildqualität lassen sich Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung jeweils getrennt einstellen und programmieren.

Um die Batterielebensdauer in mobilen Applikationen zu verlängern, nutzt der Baustein zudem eine innovative Dynamic Backlight Control-Technologie. Der ausgeklügelte Algorithmus dieser Technologie trägt dazu bei, die Leistungsaufnahme der Hintergrundbeleuchtung um bis zu 50 Prozent zu verringern.

Als Versorgungsspannung für die vier GPIOs werden zwischen 1,8 und 3,3 V benötigt, der Controllerkern selbst kommt mit 1,2 V aus. Untergebracht ist der nur 5 x 5 mm große SSD1961 in einem 64poligen TFBGA.

Für den Herbst 2008 ist von Solomon Systech bereits ein weiterer Grafikcontroller angekündigt, der das neue WVGA mit 800 x 480 Pixel Auflösung und 24 Bit Farbtiefe unterstützen wird.

MSC Technologies GmbH

Founded in 1979, Gleichmann & Co. Electronics GmbH, in the same company group with MSC Vertriebs GmbH, has established itself as one of the leading pan-European distributors of electronic assemblies and components. One of the reasons for the high acceptance by customers and suppliers is the company's early focus on comparatively few, highly sophisticated products such as microcontrollers, programmable logic devices, displays and customer specific power supplies. From this, the resulting in-depth technical know-how of our sales engineers and field application engineers today enables us, if required by the customer, even implementation of complete new designs right up to the finished product. With two of its own ASIC design centers, the Gleichmann research laboratory in Austria and one of the largest and most modern programming centers in Europe, Gleichmann Electronics takes a leading role in terms of service and customer support. More information can be found at: www.msc-ge.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.