PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585582 (Moxa Europe GmbH)
  • Moxa Europe GmbH
  • Einsteinstraße 7
  • 85716 Unterschleissheim
  • http://www.moxa.com
  • Ansprechpartner
  • Sonja Schleif
  • +49 (69) 40951741

Zertifizierter serieller Schutz gegen Überspannung

Moxas neue Überspannungsschutzgeräte der ISD-Serie sind einfach zu installieren und schützen serielle Datenleitungen vor Schäden durch Überspannung und Spannungsspitzen

(PresseBox) (München, ) Moxas zwei neue Überspannungsschutzgeräte bieten sicheren Schutz für serielle Datenleitungen. ISD-1100-T bietet bis zu 4 kV Überspannungsschutz und ist als Einsteigermodell für allgemeine Anwendungen, wie im Büro oder in IT-Serverräumen geeignet. ISD-1200-T lässt sich dank bis zu 20 kV Überspannungsschutz optimal in rauen Umgebungen wie Schaltschränken einsetzen.

"Wir haben vom Markt immer wieder gehört, dass Überspannung, Kurzschlüsse und Masseschleifen der Flaschenhals für den zuverlässigen Betrieb sind. Moxa bietet bereits Produkte mit ESD- und Isolierungsschutz an, daher war die logische Konsequenz die Entwicklung einer Produktreihe von Überspannungsschutzgeräten. ISD-1100-T und 1200-T bieten vollen elektrischen Schutz und orientieren sich am Bedarf unserer Kunden", so Martin Jenkner, Business Development Manager bei Moxa in Unterschleißheim.

Moxas ISD-1100-T und 1200-T Serie bietet Produkte für eine Reihe von Industrieanwendungen, einschließlich Serverräumen und Schutzschränken. Sie sind für den Betrieb in -40 bis 85°C ausgelegt und IEC 61000-4-5 Level 4 bzw. IEC 61643-21 C2 zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.