PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694202 (Moxa Europe GmbH)
  • Moxa Europe GmbH
  • Einsteinstraße 7
  • 85716 Unterschleissheim
  • http://www.moxa.com
  • Ansprechpartner
  • Sonja Schleif
  • +49 (69) 40951741

Zeitlose Innovation vereinfacht das Obsoleszenz-Management bei der Modernisierung von Zugnetzwerken

InnoTrans 2014, Halle 4.1, Stand 312

(PresseBox) (Unterschleissheim, ) Moxa bietet seinen Kunden ein lückenloses, systematisch aufgebautes Portfolio von Kommunikationslösungen für das Verkehrsmanagement und den Schienenverkehr, mit konsequent weiterentwickelten Technologien, sicherer Langzeit-Lieferverfügbarkeit und nachgewiesener Produkt-Interoperabilität.

Unter dem Motto "zeitlose Innovation" zeigt Moxa auf der diesjährigen InnoTrans in Berlin neben zahlreichen neuen Produkten und Technologien auch auf, wie die Verwendung im eigenen Hause entwickelter und hergestellter CPUs, die in Moxas Ethernet Switches der ToughNet-Serie verbaut werden und damit die Langzeit-Verfügbarkeit von Produkten sicherstellen. Ein Merkmal, das insbesondere für Systemintegratoren, die sich mit der Modernisierung von Netzwerken in Zügen befassen, essenziell ist, denn dadurch lässt sich das Obsoleszenz-Management stark vereinfachen.

Die Managed Ethernet Switches der EN 50155-konformen ToughNet-Serie werden für Moxas neue Technologie Dynamic Ring Coupling eingesetzt. Sie ermöglicht die schnelle, automatische Konfiguration von Ethernet Switches an Bord von Zügen, wenn Waggons während der Reise umgekoppelt werden, und garantiert die Wiederherstellung des Netzwerks zwischen Waggons in unter einer Sekunde sowie innerhalb einzelner Waggons in unter 20 Millisekunden. Dynamic Ring Coupling erkennt und konfiguriert das Netzwerk automatisch neu. Dadurch reduzieren sich die Konfigurationszeit und eventuelle menschliche Fehler, wodurch das System im täglichen Betrieb sehr zuverlässig und effizient arbeitet.

Im Gegensatz zu RSTP trennt Dynamic Ring Coupling die Netzwerke innerhalb von Waggons während der Umkopplung nicht. Dadurch können die Fahrgäste von sämtliche Ethernet-Netzwerkdiensten, die auf Langstrecken angeboten werden, wie Videoüberwachung, Wi-Fi-Zugang, Passagierinformationssysteme, Lautsprecherdurchsagen, etc. auch dann weiterhin profitieren, wenn die Waggons unterwegs neu angeordnet werden.

Erleben Sie Moxas neue Technologie Dynamic Ring Coupling sowie weitere fortschrittliche Moxa-Lösungen für den Schienenverkehr, wie Fahrgastinformationssysteme, CCTV, Zugsteuerungs-Management-Systeme, Ethernet-Zug-Backbone sowie Zug-zu-Boden und Lösungen für den Gleis-Bereich in der Halle 4.1 am Stand 312.