PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 596259 (Mox Telecom AG)
  • Mox Telecom AG
  • Bahnstraße 43-45
  • 40878 Ratingen
  • http://www.mox.de
  • Ansprechpartner
  • Astrid Konczak
  • +49 (2102) 8636-11

Mox Deals AG: Vorläufige Zahlen 2012 bestätigt ‐ Mox Deals® AG veröffentlicht endgültige Konzernzahlen 2012

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Vorstand der Mox Deals AG hat heute die Veröffentlichung der endgültigen und uneingeschränkt testierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 bekanntgegeben. Mox Deals® erzielte im ersten operativen Geschäftsjahr einen Umsatz in der Gruppe in Höhe von Euro 6,5 Mio. und übertraf damit die Erwartungen gegenüber den Planzahlen deutlich. In 2012 betrug das EBITDA Euro ‐0,4 Mio. Dabei erzielten die Konzerntöchter Mox Deals FZ‐LLC (Dubai) und Mox Deals Vietnam JSC auf Anhieb einen positiven EBITDA in Höhe von Euro 0,2 Mio. und Euro 0,01 Mio.

Die Mox Deals AG ist im stark wachsenden Marktsegment des E‐Commerce (Internet Webshops, Kuponvertrieb) tätig und ist aus dem Börsenmantel der ehemaligen Mediasource AG entstanden. Neben der Mox Deals AG bilden die Mox Deals FZ‐LLC (Dubai), die Aglow Alicom Pte Limited (Singapur) und die Mox Deals Vietnam JSC den Konsolidierungskreis. Im zentralen Fokus des abgelaufenen Geschäftsjahres standen die Markteinführung von Mox Deals® in Singapur und Vietnam sowie die Etablierung der von Mox Deals® in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die Zahlen im Einzelnen (geprüft): (PDF)

Mox Deals® erwartet für 2013 weiter steigende Umsatzzahlen. Der Schwerpunkt liegt in der Etablierung und dem Ausbau der bereits eingeführten Mox Deals® Märkte. Zudem ist die Einführung von Mox Deals® in weiteren Ländern wie Saudi Arabien und voraussichtlich Indonesien in Planung. Einen wesentlichen Schwerpunkt wird die eingegangene Kooperation mit der türkischen Mediengruppe Dogan zur gemeinsamen Produktion der ersten Mox Deals®‐TV‐Show bilden.

Der Vorstand der Mox Deals AG erwartet 2013 einen Umsatz p.a. von Euro 10‐15 Mio. ohne die Umsätze aus der Kooperation mit der türkischen Mediengruppe. Ab 2014 erwartet Mox Deals einen Umsatz von mehr als Euro 25 Mio. für die gesamte Mox Deals Gruppe.

Der Geschäftsbericht 2012 der Mox Deals AG steht ab dem 16.05.2013 auf www.moxdeals.ag zum Download bereit.

Mox Telecom AG

Die Mox Telecom Gruppe, gegründet 1998, ist ein globaler Anbieter für internationale Telefonie. Mox Produkte und Dienstleistungen werden in mehr als 50 Ländern der Welt vertrieben. Die Gruppe verfügt heute über Standorte unter anderem in den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Singapur, Vietnam und in Rumänien und agiert erfolgreich in Nordamerika, Südostasien, Afrika, im Nahen, Mittleren und Fernen Osten. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen ca. 200 Mitarbeiter. Kernzielgruppen sind Menschen mit einem hohen Bedarf an Auslandstelefonie. Das Unternehmen steht auf drei Grundpfeilern ‐ Mox Calling Cards für kostengünstige Auslandstelefonie, Mox Prepaid MasterCard®, eine Kreditkarte speziell für Migranten, und Mox Deals im E‐Commerce. Die web‐basierte Mox Deals ERP‐Plattform verbindet zielgruppenrelevante Premium Deals und Produkte mit Medien und Reichweite. Weitere Informationen finden Sie über mox.de und moxdeals.ag.