PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 720911 (Movilizer GmbH)
  • Movilizer GmbH
  • Konrad-Zuse-Ring 30
  • 68163 Mannheim
  • http://movilizer.com

Movilizer erweitert Geschäftsbereich in Asien und dem Pazifikraum

Movilizer bildet Joint Venture mit Schmidt Electronics Group und gründet Manila Labs

(PresseBox) (Mannheim (Deutschland) / Manila (Philippinen), ) Movilizer Asia Pacific, ein Joint Venture aus Movilizer GmbH und Schmidt Electronics Group, mit Sitz in Hong Kong eröffnet sein kürzlich geschaffenes technisches Supportcenter namens Manila Labs auf den Philippinen.

Manila wurde als Sitz des technischen Support Centers ausgewählt, da sich dort ein weitläufiges Netzwerk junger Experten im Bereich SAP ERP und Backendsystemen wie Oracle, Salesforce.com und Microsoft sowie mit sehr guten Englischkenntnissen befindet.

Geplant ist nun, ein Team aus über 30 Experten noch vor dem Ende des Jahres 2016 zu schaffen. Das bereits bestehende Competence Center der Schmidt Electronics Group mit den Fachbereichen SAP und Oracle, das sich ebenfalls in Manila befindet, wird eng mit Movilizer zusammenarbeiten.

Durch die Zeitverschiebung (GMT+8) wird das in Manila ansässige Movilizer Office die Support- und Trainingsaufgaben der Kunden der Region übernehmen, was diesen (multinationalen) Kunden ebenfalls zugutekommt. In Zukunft wird Movilizer somit auch auf die wachsenden Bedürfnisse seiner Kunden im Asia - und Pazifikraum mit ortsansässigen Ressourcen bedienen können.

"Unser beständiges Wachstum und der Erfolg, den wir haben, drängt uns zur internationalen Expansion. Der Pazifikraum und Asien wird mehr und mehr ein wichtiger Markt für Movilizer und wir freuen uns, auf der Kenntnis unseres Partners Schmidt über den lokalen Markt aufbauen zu können. Schmidt ist seit vielen Jahren Marktführer der Region in Sachen industrieller mobiler Systemintegration.", sagt Alberto Zamora, Mitglied des Vorstandes bei Movilizer.

"Wir sind von unserer neuen Partnerschaft mit Movilizer begeistert. Die Möglichkeit, mit Movilizer ein Team zu bilden, wird uns einen großen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Durch die Zusammenarbeit von Movilizer und unserem Netzwerk an regionalen Büros mit hunderten Experten ergeben sich neue Geschäftsmöglichkeiten für beide Parteien. Mit Movilizers bereits in Europa führender mobile Unternehmensapplikationsplattform (MEAP) und unseren Experten in Sachen SAP und Oracle in Asien, können wir unser Angebot an Lösungen stark ausbauen.", sagt Klaus Festl, Vorsitzender und CEO von Schmidt Electronics Group.

Für Hintergrundinformationen über Movilizer und die Biographien des Vorstands, besuchen Sie bitte: www.newsenginepr.com/documents/newsroom/140810-movilizer.xml

Über Schmidt Electronics Group

Schmidt Electronics Group ist eines der führenden Anbieter integrierter Technologien und Solution Provider Asiens mit einer mehr als 110-jährigen Geschichte. Unter dem Namen unserer etablierten Marke bieten wir eine Vielzahl wertorientierter Produkte und Services in der Elektronikindustrie und eine solide Basis für Kunden in industriellen und nichtindustriellen Bereichen.

Mit Hauptsitz in Hong Kong agiert das Unternehmen weltweit mit mehr als 300 Angestellten in 8 Ländern Asiens; hierbei profitieren die Kunden des Unternehmens von der direkten örtlichen Präsenz, regionalem Support und durchgehendem Service.

Schmidt Electronics Group betreibt Auto-ID und Lösungen für die Datenerfassung, Lösungen für Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) sowie Sourcing und Supply Services für Halbleiterausrüstung für die Elektronikindustrie.

Ob in Sachen Halbleiter und passive Komponenten, Kommunikation, Automobilindustrie, Elektronik für Industrie und Endverbraucher, Regierung oder Forschung, wir sind in der Lage, eine große Spanne an Technologien zu integrieren - mit starkem Support in Ihrer Nähe, was sonst kein anderes Unternehmen in der Region leisten kann.

Weitere Informationen unter: www.schmidtelectronics.com

Movilizer GmbH

Movilizer ist eine führende europäische mobile Plattform zur Entwicklung von Unternehmensanwendungen (Mobile Enterprise Application Platform, MEAP), welche es Unternehmen ermöglicht, ihr mobiles Business neu zu erfinden. Movilizer erlaubt Unternehmen die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die Unterstützung von geschäftlichen Innovationsprozessen, indem jeder Geschäftsprozess auf jedem mobilen Gerät oder jeder Plattform ausführbar ist. Dies ist einerseits möglich mit konfigurierbaren SAP-Standardapps oder andererseits mit selbstentwickelten Apps im eigenen Backendsystem. Movilizer bietet die Plattform und Anwendungen als Service mit Sicherheit auf Unternehmensebene, ist unendlich skalierbar, benötigt keinerlei Infrastruktur und ist vollkommen zukunftssicher.

Movilizer ist eines von wenigen europäischen Unternehmen unter vielen amerikanischen Technologieunternehmen in diesem Sektor; mehr als 100 multinationale Kunden nutzen die Plattform. Sie wird in über 30 Ländern ausgeführt und verarbeitet täglich mehr als 1,5 Millionen Transaktionen.

Der Hauptsitz von Movilizer befindet sich in der Julius-Hatry-Straße 1 in Mannheim, Deutschland. Movilizer beschäftigt 80 Menschen in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Benelux, Frankreich, Spanien und Skandinavien.

Weitere Informationen unter: www.movilizer.com