Neuer Kettenzug VMK-S 125-40 von Movecat

Nufringen, (PresseBox) - Movecat hat den Kettenzug VMK-S 125-40 vorgestellt, der Traglasten von 125 Kilogramm mit variablen Geschwindigkeiten von 0-40 m/min (true-zero-speed) bewegen kann. Die Hubhöhe beträgt 24 Meter. Besonderheit ist der sehr ruhige und leise Lauf der hochfesten schwarzen Kette durch das Z6-Kettentaschenrad. Der VMK-S 125-40 ist mit Noiseless-Bremsen, einem Doppelgeber, einer dynamische LME-Lastmessung sowie einem Statusboard ausgestattet. Das Statusboard kennzeichnet die relevanten Betriebszustände und enthält die Prüfeinrichtungen gemäß DIN 56950 für die Betriebs- und Notendschalter, Lastmesseinrichtung und Bremsen. Im I-Motion Netzwerk ist der VMK-S 125-40 kompatibel mit V-Motion 30E und 40E.Die Bühnenkettenzüge VMK-S von Movecat sind DGUV V17/18 (BGV C1) und SIL 3 konform und zeichnen sich durch deutsches Engineering und Fertigung, eine innovative Ausstattung und eine besonders flexible Handhabung bei höchstem Sicherheitsanspruch für dynamische Kinetikanwendungen aus.Zum Ausstattungsumfang der VMK-S-Züge zählen zwei unabhängige, geräuscharme sowie wartungsfreie Bremsen mit kontaktfreier Luftspaltüberwachung, ein in die Einlochöse integriertes Echtzeit-Lastmessmodul, welches die Realtraglast und daraus die Über- und Unterlastwerte ermittelt, sowie ein Thermosensor, der permanent die Motorbetriebstemperatur überwacht. Eine Rutschkupplung als Überlastsicherung ist bei den VMK-S-Zügen nicht erforderlich. Bei den Bühnenkettenzügen VMK-S von Movecat ist ein durchgehender Kraft- und Formschluss ohne Unterbrechung zwischen Motor und Last gewährleistet. In allen Zügen dieser VMK-S Serie, also auch beim neuen VMK-S 125-40, kommt ein zweikanaliger Inkrementalgeber auf der Motorachse und ein hochauflösender 29-Bit-Absolutwertgeber auf der Kettenabtriebsachse zum Einsatz. Dies ermöglicht eine jederzeit wiederholbare exakte Positionierung mit einer Genauigkeit von besser als +/- einem Millimeter und somit präzise Zielfahrten. Alle Komponenten wurden für einen besonders leisen Betrieb optimiert. Im Detail sind das geräuschgedämpfte Lager und eng kalibrierte Bauteile und Ketten. 

MOVECAT GmbH

Movecat ist derzeit weltweit der einzige Hersteller im Bereich Bühnenkinetik, der praxiserprobte, geprüfte sowie real verfügbare Gesamtsysteme unter Berücksichtigung von BGV C1 und SIL3 anbieten kann - bestehend aus Kettenzügen, Trolleys, Winden, Lastmess-Systemen und Netzwerk. Das Unternehmen wurde 1986 von Andrew und Thomas Abele gegründet. Entwicklung und Produktion erfolgen in Deutschland. Die kinetischen Lösungen von Movecat kommen bei namhaften nationalen und internationalen Shows, Tourneen und TV-Produktionen zum Einsatz. 2015 wurde das Unternehmen mit dem VR-InnovationsPreis Mittelstand der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.