PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337480 (MOVECAT GmbH)
  • MOVECAT GmbH
  • Rudolf-Diesel-Straße 23
  • 71154 Nufringen
  • http://www.movecat.de
  • Ansprechpartner
  • Andrew Abele
  • +49 (7032) 9851-0

Nachlese prolight+sound 2010

(PresseBox) (Nufringen, ) Nachdem Movecat die Messebesucher mit vielen Neuheiten in seinen Bann ziehen konnte, freut sich das Unternehmen über die vielen nationalen wie internationalen Interessenten. Insbesondere aus Westeuropa, Asien und den USA gab es reges Interesse an den kinetischen Lösungen von Bühnenkettenzügen und Kettenzugsteuerungen. Zu Recht, denn der Clou an den Produkten von Movecat ist, dass alle Geräte unter Berücksichtigung aktueller Richtlinien und Vorgaben für eine höchstmögliche Anwendungssicherheit entwickelt wurden. Hier eine Auswahl der neuen Produkte:

I-Motion Basic Show Controller (BGV D8 bis C1 sowie SIL 1 bis SIL 3)

Quasi der kleine Bruder des SIL 3 zertifizierten EXPERT-T Controllers, mit einem 12" 4C-Touchscreen in Kombination mit einer Direkteingabetastatur und intuitivem Bedienkonzept ausgestattet. Ausgelegt für bis zu 60 Antriebe bietet er sich für mittlere und mobile Projektanwendungen an. Darüber hinaus soll er softwarekompatibel mit dem Expert-T Controller sein und soll hier als Backup-System eingesetzt werden.

NBB Network Booster Box

Klein und kompakt, aber sehr wirksam, wenn es um die große "Sache" geht. Auf Wunsch vieler Movecat-Anwender erweitert die Network Booster Box den Anwendungsradius im I-Motion Netzwerk um jeweils weitere 50 Meter, somit steht dem "boost your motion business" auch für größere Produktionen und Entfernungen nichts mehr im Wege.

VMK-S 500/250 BGV C1 / SIL3 Kettenzug mit DYNASPEED

Nur das banale AUF und AB bei diesem Zug zu betrachten wäre viel zu schade, denn der VMK-S 500/250 birgt zahlreiche Innovationen in sich. Da wäre die dynamische Speed- und Laststeuerung zu nennen, die bis zu einer Geschwindigkeit von 12 m/min eine Nutzlast von 500 kg trägt, der Zug erlaubt jedoch auch Geschwindigkeiten bis zu 15 m/min bei einer reduzierten Traglast von 250 kg und er kann bei 10 m/min Festgeschwindigkeit sogar mit einem Standard MPC 4IC1-I Controller betrieben werden. Weitere Highlights sind die nochmals geräuschoptimierten Silence-Bremsen mit einer neuartigen kontaktfreien Bremsspaltüberwachung, ein volldigitales integriertes Lastmesssystem, das neue Statusboard mit übergreifender Funktionsanzeige und allen Testfunktionen gemäß DIN 56950.

MPClite Serie

Der neue Standard für einfache Motorcontroller- als All-IN-ONE Packages zur Steuerung von zwei bis zu acht Direct-Control Kettenzügen bietet eine zuverlässige und sichere Bedienung ohne Sicherheitskompromisse und dies bei einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis.