Movecat Controller jetzt auch in RC-Versionen verfügbar

(PresseBox) ( Nufringen, )
Praxisbewährte Funktionalität und höchstes Sicherheitsniveau verbinden die neuen RC-Versionen (Low-Voltage-Control) der L- und E-Serien der erfolgreichen Kettenzugcontroller von Movecat, die auf der diesjährigen Prolight + Sound erstmals präsentiert wurden. Die Grundfunktionen sind mit den bekannten DC-Versionen (Direkt-Control) identisch, die Geräte verfügen also ebenfalls über selektive Motorschutzschalter je Kettenzug inklusive der kontinuierlichen Funktionsüberwachung sowie die bewährte Movecat Bedienergonomie und Sicherheitstechnologie wie die E-Stop-Abschaltung. Für je vier Low-Voltage-Control RC-Züge steht ein 24-pol Harting Multipin Ausgang zur Verfügung. Es können damit die am Markt üblichen Low-Voltage Control Kettenzüge, auch von Fremdherstellern, sicher gesteuert werden.

Bei der E-Serie sind die MRC Handbediengeräte bei DC- und RC-Versionen baugleich, und die Geräte können auch in einem Systemverbund mit den Controllern der I-, E- und T-Serien von Movecat mittels M-Link als eine Gruppe betrieben werden. Bereits vorhandenes Zubehör ist ohne Einschränkungen weiter nutzbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.