PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 690619 (MOVECAT GmbH)
  • MOVECAT GmbH
  • Rudolf-Diesel-Straße 23
  • 71154 Nufringen
  • http://www.movecat.de
  • Ansprechpartner
  • Andrew Abele
  • +49 (7032) 9851-0

Cologne Hunters Licht & Ton Service erweitert Equipment im Bereich Kinetik

(PresseBox) (Nufringen, ) Die 1992 gegründete Cologne Hunters Licht & Ton Service GmbH hat sich auf Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Licht, Ton und Video spezialisiert. Im Bereich Tageslicht für internationale Fach- und Publikumsmessen zählt das Unternehmen seit Jahren zu den führenden Anbietern.

Daher setzt das Unternehmen stets auf professionelles Markenequipment und hat erneut in Kettenzüge und Steuerungen aus dem Hause Movecat investiert. Als erstes waren die Geräte auf der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung Frankfurt) im Einsatz. Hier wurden die Messestände von Skoda und Mazda mit 90 Movecat PLUSlite 500 KG D8+ und 24 Movecat ECOlite 250 kg ausgestattet. Zusätzlich wurden zwölf Movecat VMK-S II Züge für die hochdynamische, szenische Enthüllung von drei Autos eingesetzt.

Bei Skoda wurde das Licht- und Traversenkonzept von rgb Studio für Lichtgestaltung und technische Konzeption erstellt und von Cologne Hunters technisch durchgeführt. Bei Mazda war Cologne Hunters für das gesamte Konzept von der Entwicklung bis zur Montage und Umsetzung vor Ort zuständig. Danach gingen die Movecat Kettenzüge auf die Reise nach Japan, wo sie auf der Tokyo Motor Show von Cologne Hunters erneut eingesetzt wurden.

"Movecat hat aus unserer Sicht die zuverlässigsten und innovativsten Produkte sowohl für den Einrichtbetrieb von komplexen Gebilden als auch für die szenische Verfahrung über Personen zur Inszenierung. Besonders überzeugt sind wir von den Möglichkeiten im Bereich der Controller und sehen die neuen 32-fach-Touringracks als besondere Innovation", sagt Daniel Will, Technical Director bei Cologne Hunters. "Auch was die Zuverlässigkeit angeht haben wir mit Movecat einen Partner, der Produkte liefert, die keinen großen Aufwand zur Instandsetzung benötigen. Das ist unter kaufmännischen Gesichtspunkten nicht zu vernachlässigen."