Personalexperten fordern "Nachfolger-Schule"

Unternehmensnachfolge: www.move-hr.de nimmt die lokale Wirtschaft in die Pflicht

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die m.o.v.e. hr GmbH (www.move-hr.de) fordert eine qualifizierte Ausbildung für die Führungs-Nachfolge in Unternehmen. Verantwortlich dafür soll sich die lokale Wirtschaft zeigen. "In wenigen Jahren wird der deutsche Mittelstand große Schwierigkeiten haben, einen geeigneten Nachfolger für die Unternehmensführung zu finden, wenn er nicht rechtzeitig mit der strategischen Personalplanung beginnt. Durch eine gezielte Unterstützung bei der Auswahl und Ausbildung des Unternehmensnachfolgers kann die lokale Wirtschaft einen großen Schritt machen, um ihre eigenen Standortfaktoren zu verbessern", ist Jens-Peter Paulsen, Geschäftsführer der m.o.v.e. hr GmbH überzeugt.

Um die freie Führungsposition passend besetzen zu können, müssten potentielle Nachfolger akribisch auf ihre Aufgabe vorbereitet werden. "Wer die Nachfolge der Führung eines Unternehmens antritt, ist in der Pflicht, nicht nur das Unternehmen, sondern auch sich selbst und die eigenen Fähigkeiten ganz genau kennen und einschätzen zu lernen", so Paulsen. Er rät Unternehmen dazu, sich nicht nur auf fachliche Kompetenzen des potentiellen Nachfolgers zu verlassen. Das Ziel müsste vielmehr eine ganzheitliche Vorab-Analyse sein, die zusätzlich die persönlichen Stärken und Schwächen des potentiellen Nachfolgers in die Auswahl mit einbezieht.

Den Spagat zwischen fachlicher Kompetenz und persönlichen Stärken müssen gerade Führungskräfte lernen zu bewältigen. "Hier kann die lokale Wirtschaft ansetzen und Hilfestellungen geben - etwa durch Gespräche mit Personalexperten oder kompletten Analyse-Tools zur Bewerberauswahl. Damit entsteht eine Basis, an der sich Unternehmen nicht nur orientieren, sondern diese auch gleichzeitig nutzen können, um über Generationen hinweg am Markt zu bestehen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.