PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 593594 (MOTOR-TALK GmbH)
  • MOTOR-TALK GmbH
  • Grünberger Straße 54
  • 10245 Berlin
  • http://www.motor-talk.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Rosenwald
  • +49 (30) 2576205-17

Fokus auf die wesentlichen Herausforderungen der Elektromobilität

(PresseBox) (Berlin, ) "Die Autobranche im Bereich Elektromobilität ist enorm im Wandel. Konzepte, die auf Subventionen fußen, haben wenig Erfolgsaussichten, da es auf einen langen Atem ankommt. Die zukünftige Fokussierung von Coda auf das Thema Batterietechnologie zeigt, wo derzeit die großen Herausforderungen der Elektromobilität liegen. Die Akzeptanz in der Breite der Bevölkerung wird mit steigenden Reichweiten und damit einhergehender Alltagstauglichkeit signifikant zunehmen. Das ist auch die Meinung vieler unserer Nutzer, die das Thema Elektromobilität intensiv diskutieren. Die Elektromobilität steckt nach wie vor in den Kinderschuhen, kann aber eine umweltbewusste Alternative zu aktuellen Mobilitätskonzepten darstellen. Es wird weiterhin viel Forschung und Innovation notwendig sein!"

Tom Kedor, Geschäftsführer von MOTOR-TALK.de, kennt die Themen, die die Autofahrer bewegen, aus erster Hand. Die mit 2,3 Millionen registrierten Mitgliedern größte Auto-Community und Mobilitäts-Wissensplattform vereint Autofahrer aus ganz Deutschland und Europa an einem zentralen Ort im Internet. Trends, Neuheiten und Ärgernisse aus der Automobilwelt werden hier zuerst genannt und intensiv diskutiert. Das MOTOR-TALK Redaktionsteam ist damit an der direkten Quelle zur ungefilterten und authentischen Meinung der Autofahrer.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.