Vielversprechende MOST(R) Konferenz

MOST Cooperation begrüßt Programm für das MOST Forum 2011

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die MOST Cooperation - die Organisation zur Standardisierung der MOST (Media Oriented Systems Transport) Technologie - begrüßt die Zusammenstellung der Konferenzbeiträge, die das Programmkomitee für die MOST Forum Konferenz am 5. April 2011 in Frankfurt gewählt hat. "Als Technologiepartner ist die MOST Cooperation begeistert von der großartigen Resonanz durch Hochschulen und Industrie auf den Call for Papers, die sich in einem vielversprechenden Vortragsprogramm mit einer umfangreichen Vielfalt an MOST Themen widerspiegelt", erläutert Henry Muyshondt, Technical Liaison der MOST Cooperation und Moderator des MOST Forums 2011. "Auf der dritten internationalen MOST Konferenz und Ausstellung werden unsere Mitgliedsunternehmen wieder besondere Vorteile genießen, indem sie ihre MOST Highlights der automobilen Multimediawelt präsentieren. Wir empfehlen allen Experten für Infotainment und Netzwerk, an dieser kommenden Konferenz zum führenden Multimedia-Standard im Auto teilzunehmen." Wieder sind alle Experten der Automobilelektronik in Wissenschaft und Industrie eingeladen, um Informationen und Erfahrungen ihrer jüngsten Projekte zu dieser weit verbreiteten Infotainment-Netzwerktechnologie auszutauschen.

Die Konferenz beginnt mit der Keynote-Präsentation von Daimler, die eine Zusammenfassung aus mehr als zehn Jahren Erfahrung mit MOST Entwicklungen präsentieren und einen Einblick in die laufende MOST150 Integration geben wird. Der erste Themenblock wird Lösungen zu MOST Netzwerk und Systemarchitektur offenlegen. Während der Mittagspause haben alle Teilnehmer und Sprecher die Gelegenheit, sich auszutauschen sowie den Ausstellungsbereich zu besuchen, um mehr über verfügbare MOST Lösungen sowie Realisierungen in neuesten Fahrzeugmodellen zu erfahren. Der Konferenzteil am Nachmittag beginnt mit dem Thema MOST Physical Layer und gibt einen Ausblick auf eine mögliche Technologieausrichtung in der Zukunft. Nach der Nachmittagspause mit erneuter Gelegenheit zum Austausch und Besuch der Ausstellung werden MOST Test- und Produktionsaspekte vorgestellt und diskutiert. Anschließend runden Vorträge zum zukünftigen Kurs von MOST das Konferenzprogramm ab.

http://www.mostforum.com/conference-program/
Programm-PDF (900 kB): http://www.mostforum.com/static/2011/MOST-Forum-2011-Program.pdf

MOST Informative 6 (Oktober 2010)
Download: Download at http://www.mostcooperation.com/publications/brochures_newsletters/latest/index.html

Annual Achievement Report 2010 der MOST Cooperation (März 2010)
Download: Download at http://www.mostcooperation.com/publications/brochures_newsletters/latest/index.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.