MOSAIC sagt Hauptversammlung ab

Termin wird krankheitsbedingt auf Spätsommer verschoben

(PresseBox) ( Meckenheim, )
Die für den 10. Juli 2007 angekündigte Hauptversammlung der MOSAIC Software AG musste abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben werden. Das Unternehmen sah sich zu dieser Maßnahme veranlasst, da sich der Alleinvorstand Rolf A. Mugrauer einem unvorhergesehenen und zugleich unaufschiebbaren chirurgischen Eingriff mit anschließender Reha-Maßnahme unterziehen muss und somit am ursprünglich geplanten Termin nicht präsent sein kann. Den Auskunftsrechten der Aktionäre und Aktionärinnen hätte somit nicht in angemessener Weise Rechnung getragen werden können.

In Übereinstimmung mit der Fristenregelung des Aktiengesetzes wird die Hauptversammlung nun am Dienstag, dem 21. August 2007, stattfinden. Nach dem aktuellen Stand der Planung ist davon auszugehen, dass Mugrauer bis dahin wieder genesen sein wird.

Ungeachtet der vorübergehenden Abwesenheit des Vorstands ist das Unternehmen weiterhin in vollem Umfang handlungsfähig. Bis zu Mugrauers Rückkehr wird das operative Geschäft von den beiden Mitgliedern der Geschäftsleitung Gertrud Zerwes-Nagel und Gerhard Roland verantwortet. Zerwes-Nagel obliegt seit vielen Jahren die Bereichsleitung Zentrale Dienste, und Roland wurde am Jahresbeginn als Leiter Entwicklung und Services in die Geschäftsleitung berufen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.