PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 825201 (MorphoSys AG)
  • MorphoSys AG
  • Semmelweisstr. 7
  • 82152 Planegg
  • http://www.morphosys.de/
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Goller
  • +49 (89) 89927-332

MorphoSys gibt bekannt, dass sein Lizenznehmer Janssen positive klinische Daten für Guselkumab in Psoriasis-Arthritis vorgestellt hat

Phase 2a-Studienergebnisse in Patienten mit aktiver Psoriasis-Arthritis auf der Konferenz des American College of Rheumatology (ACR/ARHP) präsentiert

(PresseBox) (Martinsried/München, ) Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX, OTC: MPSYY) gab heute bekannt, dass ihr Lizenznehmer Janssen Research & Development, LLC (Janssen) Ergebnisse einer randomisierten, doppelt-verblindeten, Placebo-kontrollierten klinischen Phase 2a-Studie präsentiert hat, in der Guselkumab bei Patienten mit aktiver Psoriasis-Arthritis getestet wurde. Guselkumab ist ein mithilfe von MorphoSys' Antikörperbibliothek von Janssen identifizierter, vollständig humaner Antikörper, der sich gegen das Zielmolekül IL-23 richtet.

Gemäß Janssens heutiger Pressemitteilung hat in der Studie eine deutlich höhere Prozentzahl von Patienten, die mit Guselkumab behandelt wurden, in Behandlungswoche 24 eine mindestens 20%ige Verbesserung der Anzeichen und Symptome der Erkrankung gezeigt (ACR 20 Parameter, der primäre Endpunkt der Studie), als Patienten, die in der Studie ein Scheinmedikament (Placebo) erhielten. Zusätzlich zeigen die Daten gemäß Janssens heutiger Pressemitteilung statistisch signifikante Verbesserungen bei allen sekundären Endpunkten der Studie, darunter Körperfunktion, psoriatische Hautverletzungen und weitere gesundheitsbezogene Auswirkungen bei Patienten, die mit Guselkumab behandelt wurden, im Vergleich zu Patienten, die ein Placebo erhielten.

Janssen wird die detaillierten Daten, deren entsprechender Abstract hier abgerufen werden kann, in einer so genannten Late Breaking Session heute, 15. November 2016, von 16:30 bis 18:00 Uhr Ortszeit (EST) (22:30 - 24:00 MEZ) im Rahmen des Jahreskongresses des American College of Rheumatology (ACR/ARHP) in Washington, DC, USA präsentiert. Der Titel des von Janssen eingereichten Abstracts lautet: "Efficacy and Safety Results of Guselkumab, an Anti-IL23 Monoclonal Antibody, in Patients with Active Psoriatic Arthritis over 24 Weeks: A Phase 2a, Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Study."

"Nachdem Janssen im Oktober 2016 bereits positive Daten für Guselkumab aus einer Phase 3-Studie in mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis berichtet hat, freuen wir uns darüber, dass nun auch positive klinische Phase 2a-Ergebnisse mit Guselkumab in der Behandlung von aktiver Psoriasis-Arthritis berichtet wurden", sagte Dr. Marlies Sproll, Forschungsvorstand der MorphoSys AG.

Detailinformationen über die klinischen Studienergebnisse können der heutigen Pressemitteilung von Janssen entnommen werden.

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die den MorphoSys-Konzern betreffen. Diese spiegeln die Meinung von MorphoSys zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so können die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen abweichen. MorphoSys beabsichtigt nicht, diese in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit sie den Wortlaut dieser Pressemitteilung betreffen.

 

MorphoSys AG

MorphoSys hat mit der HuCAL-Technologie die erfolgreichste Antikörper-Bibliothek der Pharma-Industrie entwickelt. Durch den erfolgreichen Einsatz dieser und weiterer firmeneigener Technologien wurde MorphoSys zu einem Marktführer im Bereich therapeutischer Antikörper, einer der am schnellsten wachsenden Medikamenten-Klassen der Humanmedizin.

Gemeinsam mit seinen Pharma-Partnern hat MorphoSys eine therapeutische Pipeline mit mehr als 100 Antikörper-basierten Medikamenten-Kandidaten unter anderem zur Behandlung von Krebs, rheumatoider Arthritis und Alzheimer aufgebaut. MorphoSys ist auf die Entwicklung neuer Antikörper-Technologien und Wirkstoffe spezialisiert, um die Medikamente von morgen herzustellen. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys finden Sie unter http://www.morphosys.de.