MorphoSys' Forschungsvorstand Marlies Sproll nimmt vorübergehend Auszeit

Markus Enzelberger übernimmt Vorstandsamt interimistisch

(PresseBox) ( Planegg/München, )
Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; OTC: MPSYY), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet therapeutischer Antikörper, gab heute bekannt, dass ihr Vorstandsmitglied Dr. Marlies Sproll aus familiären Gründen eine vorübergehende Auszeit nehmen wird. Dr. Sproll, die seit langen Jahren im Vorstand den Bereich Forschung verantwortet, wird ihr Amt ab dem 15. April 2017 zunächst für sechs Monate ruhen lassen. Sie wird in dieser Zeit Mitglied des Vorstands bleiben und ihr Amt wieder aufnehmen, sobald ihr dies umständehalber möglich ist.

Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat Dr. Markus Enzelberger für die Zeit der Abwesenheit von Dr. Sproll als Interim-Forschungsvorstand ernannt. Dr. Enzelberger, der derzeit als Senior Vice President Discovery Alliances and Technologies fungiert, ist Chemiker und hat in den letzten 15 Jahren eng mit Dr. Sproll zusammen gearbeitet. Dr. Enzelberger wird sein Amt als Interim-Forschungsvorstand zum 15. April 2017 aufnehmen.

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die den MorphoSys-Konzern betreffen. Diese spiegeln die Meinung von MorphoSys zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so können die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen abweichen. MorphoSys beabsichtigt nicht, diese in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit sie den Wortlaut dieser Pressemitteilung betreffen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.