PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373564 (MorphoSys AG)
  • MorphoSys AG
  • Semmelweisstr. 7
  • 82152 Planegg
  • http://www.morphosys.de/
  • Ansprechpartner
  • Jessica Kulpi
  • +49 (89) 89927-332

AbD Serotec vereinbart weltweite exklusive Herstellungslizenz für wichtige Forschungsantikörper mit VU University Medical Center

Vertrag stärkt AbD Serotec's Position als Hauptlieferant für Reagenzien zur Erforschung der angeborenen Immunantwort

(PresseBox) (Martinsried, ) Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute die Unterzeichnung einer Lizenzvereinbarung zwischen ihrer Geschäftseinheit für Forschungs- und Diagnostikantikörper AbD Serotec und dem niederländischen VU University Medical Center (VUmc) bekannt, durch die AbD Serotec weltweite exklusive Rechte zur Vermarktung zahlreicher Antikörperklone für Forschungsanwendungen erhält. Darunter befinden sich unter anderem die "ED-Antikörper", die weltweit am häufigsten genutzten Reagenzien zur Untersuchung von Makrophagen-Subpopulationen in Ratten.

Diese Antikörper dienen als wichtige Reagenzien bei der Untersuchung verschiedener Zelltypen und Prozesse, die eine zentrale Rolle bei der angeborenen Immunantwort spielen. Die angeborene Immunantwort bildet eine anfängliche Verteidigungslinie gegen verschiedene eindringende Krankheitserreger und beschädigte oder infizierte Wirtszellen. Dies geschieht durch eine Reihe primitiver oder höher entwickelter Abwehrmechanismen, einschließlich der Komplementkaskade, musterkennender Rezeptoren und Makrophagen, die fremdartige Strukturen erkennen und angreifen. Darüber hinaus wird durch die Antigenpräsentation dendritischer Zellen die körpereigene adaptive Immunantwort angeregt. Die Originalabhandlung über ED-Antikörper zählt mit mehr als 1.600 Zitierungen zu den Schlüsselpublikationen in diesem Forschungsbereich.

"Im Rahmen unserer Strategie, in ausgewählten Kernbereichen die Marktführerschaft zu erlangen, haben wir uns entschieden, unser Angebot im Bereich der angeborenen Immunantwort zu erweitern und eine exklusive Herstellerlizenz für eine Reihe von ED-Antikörperklonen vom VU University Medical Center zu erwerben", kommentierte Dieter Feger, Leiter von AbD Serotec. "AbD Serotec bietet bereits eine umfassende Auswahl an Antikörpern, die bei der Erforschung der Aktivitäten und Abläufe der angeborenen Immunantwort genutzt werden. Sämtliche Antikörper werden nach allerhöchsten Qualitätsstandards produziert und sind für wichtige Anwendungen wie Durchflusszytometrie und Western Blot geeignet."

AbD Serotec hat hierzu einen neuen Bereich auf seiner Webseite eingerichtet, der das Angebot leistungsfähiger Antikörper und Reagenzien zur Erforschung des angeborenen Immunsystems zusammenfasst. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Makrophagen und dendritischen Zellen, Tolllike-Rezeptoren, strukturerkennenden Rezeptoren, natürlichen Killerzellen-Markern und der Komplementkaskade. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.abdserotec.com

MorphoSys AG

Die MorphoSys AG ist ein unabhängiges Biotechnologie-Unternehmen, das innovative Antikörper für therapeutische, diagnostische und Forschungszwecke entwickelt. Die firmeneigene HuCAL-Technologie zählt weltweit zu den leistungsstärksten Methoden zur Herstellung vollständig menschlicher Antikörper. Durch den erfolgreichen Einsatz dieser und anderer firmeneigener Technologien ist MorphoSys führend im Bereich therapeutische Antikörper, einer der am schnellsten wachsenden Medikamentenklassen in der pharmazeutischen Industrie. Im Rahmen von Partnerschaften mit einigen der weltweit größten Pharmakonzerne hat MorphoSys eine Pipeline mit mehr als 60 Medikamentenkandidaten aufgebaut. Das Unternehmen erweitert seine Wirkstoff-Pipeline zum einen durch neue Partner-Programme, zum anderen durch ein wachsendes Portfolio an firmeneigenen therapeutischen Antikörpern. Bei seinem firmeneigenen Portfolio konzentriert sich MorphoSys auf die Bereiche Onkologie und entzündliche Erkrankungen. Sein am weitesten fortgeschrittenes Programm ist MOR103, ein vollständig menschlicher Antikörper gegen GM-CSF, befindet sich derzeit in einer Studie der Phase 1b/2a in Patienten mit rheumatoider Arthritis. Mit Hilfe seiner Geschäftseinheit AbD Serotec weitet MorphoSys den Einsatz seiner Technologien auf den Diagnostik- und Forschungsmarkt aus. Der Hauptsitz von MorphoSys befindet sich in Martinsried bei München. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.morphosys.de