PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 565613 (Molex Deutschland GmbH)
  • Molex Deutschland GmbH
  • Otto-Hahn-Str. 1b
  • 69190 Walldorf
  • http://www.molex.com
  • Ansprechpartner
  • Britta von Olnhausen
  • +49 (6227) 3091-645

SST(TM) -Remote-Kommunikationsmodul in Schutzart IP67 für raue Einsatzbedingungen von Molex ermöglicht PROFIBUS-Anschluss an Rockwell-Logix-Controllern auf der Maschine

Schnelle Inbetriebnahme und Senkung von Verkabelungskosten ermöglicht Anwendern die Senkung von Zeit- und Kostenaufwand

(PresseBox) (Walldorf, ) Molex Incorporated stellt jetzt sein SST(TM) -PB3-Remote-Modul in Schutzart IP67 für PROFIBUS* vor. Als Verbindungselement mit Onboard-Kommunikationsschnittstellen für PROFIBUS und Ethernet ist das SST-IP67-PB3-Remote-Kommunikationsmodul eine zeitsparende und komfortable Lösung für die Herstellung einer PROFIBUS-Master-Slave-Verbindung mit Rockwell-Logix-Controllern (CompactLogix, ControlLogix, SoftLogix†, etc).

"Das PB3-Modul hat die gleiche Funktionalität wie ein in einem Rahmen montiertes Modul, bietet aber gleichzeitig eine höhere Flexibilität sowie eine Ethernet-Verbindung zur Vereinfachung von Überwachungs-aufgaben," sagt George Kairys, Produktmanager bei Molex. "Das PB3-Modul ist konzipiert für die Installation auf Maschinen oder in Fertigungszellen - oder an jedem beliebigen anderen geeigneten Ort in einer industriellen Anlage."

Dank seines für raue Einsatzbedingungen geeigneten Remote-Designs kann das SST-IP67-PB3-Remote-Modul direkt auf der Maschine oder im Feld montiert werden. Damit sinkt der Aufwand für eine kostspielige PROFIBUS-Verkabelung, wie sie für die Verkabelung zwischen Controller und Feldgerät erforderlich ist. Das leistungsstarke Modul ist für Anwendungen auf dem Gebiet der industriellen Automatisierungstechnik, Prozesssteuerung und komplexen Maschinen vorgesehen und übernimmt den PROFIBUS-DP-Hochge-schwindigkeits-Datenaustausch mit den Logix -Controllern mit bis zu 2Kbyte PROFIBUS-Eingangs- und 2KByte-PROFIBUS-Ausgangs-Prozessdaten. Mit Merkmalen wie Add-on-Befehlen, Zugriff auf PROFIBUS-DP-V1-Dienste und Diagnose und direktem Zugriff auf PROFIBUS-I/O-Daten aus RSLogix† 5000 ist das Modul vollständig in die Rockwell-Software-Architektur integriert, ohne dass irgendwelche Kontaktpläne geschrieben werden müssen.

Weitere Merkmale des Systems sind:



Engineering-Softwarekonsole zur automatische Erkennung, Konfiguration und Diagnose von DP-Geräten
AOI-Export von PROFIBUS-I/O-Variablen in RSLogix 5000-Format (.L5X) - damit können Anwender PROFIBUS-Tags (mit korrektem Namen, Typ, etc.) durchsuchen
Möglichkeit der gleichzeitigen Ausführung von PROFIBUS-Master- und Slave-Protokollen
CommDTM-Treiber ermöglicht Rockwell-Anwendern in der Prozesssteuerung eine Anlagenverwal-tung mit Hilfe von Software wie z.B. FactoryTalk AssetCentre†, PACTware‡ und FieldCare§
Optionale Schutzlackierung verlängert Nutzungsdauer und verbessert die Sicherheit und Zuver-lässigkeit auch bei extremen oder feuchten Einsatzbedingungen


Das IP67-SST-PB3-Remote-Modul von Molex ermöglicht die einfache Installation und gemeinsame Nutzung von I/O-Prozessdaten - und bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Typen von Automatisierungs-ausrüstung an ein einziges Modul anzuschließen", führt Kairys weiter aus.

Weitere Informationen finden Sie unter www.molex.com/link/sstpb3remote.html. Informationen zu anderen Automationsprodukten aus der Brad-Reihe von Molex sind unter www.molex.com/bradautomation.html zu finden. Wenn Sie gerne Informationen zu anderen Produkten und Branchenlösungen von Molex erhalten möchten, können Sie sich unter www.molex.com/link/register/ für unseren elektronischen e-nouncement Newsletter anmelden.

Molex Deutschland GmbH

Molex bietet neben Steckverbindern komplette Verbindungslösungen für unterschiedliche Bereiche. Dazu gehören u.a. Datenübertragung, Telekommunikation, Verbraucherelektronik, industrielle Anlagen, Kfz-, Medizin- und Militärtechnik sowie Beleuchtungs- und Solartechnik. Das 1938 gegründete Unternehmen hat 40 Fertigungsstandorte in 16 Ländern. Die Molex-Website hat die Adresse www.molex.com. Aktuelle Nachrichten über Molex erhalten Sie auch über www.twitter.com/.... Unter www.youtube.com/... können Sie Videos unserer Produkte sehen , über www.facebook.com/... können Sie mit uns in Kontakt treten oder lesen Sie unseren Blog unter www.connector.com.

Molex ist ein eingetragenes Warenzeichen von Molex Incorporated.
* PROFIBUS ist ein Warenzeichen von PROFIBUS International.
† CompactLogix, ControlLogix, SoftLogix, RSLogix und FactoryTalk AssetCentre sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Rockwell Automation.
‡ PACTware ist ein Warenzeichen der FDT Group.
§FieldCare ist ein Warenzeichen von Endress+Hauser.
Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Schutzrechtsinhaber.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.