Die Königin der Lüfte - die neue 747-8

München, (PresseBox) - Sie ist die neue Königin der Lüfte und der ganze Stolz der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa. Denn seit dem 1. Juni hat die Lufthansa als erste Airline weltweit den Linienbetrieb des neuen Jumbos Boeing 747-8 Intercontinental auf der Strecke Frankfurt - Washington D.C. aufgenommen. Im Laufe dieses Jahres wird sie auch noch NEU-Delhi, Bangalore und Los Angeles anfliegen.

Was macht diesen neuen Jumbo so königlich?

Die Flügel weisen eine deutlich verbesserte Aerodynamik auf und haben neu entwickelte Tragflächenenden, so genannte Raked Wingtips, statt Winglets.

Darüber hinaus bietet das Flugzeug spürbare Verbesserungen bei der Öko-Effizienz: Dank der neu entwickelten Gent GEnx-2B-Triebwerke verbraucht dieser Jumbo 15 Prozent weniger Kerosin und hat 15 Prozent weniger CO2-Emission. Die Geräuschemissionen sinken sogar um ganze 30 Prozent.

Royal kommt auch die Business Class der 747-8 daher. Die Sitze können per Knopfdruck zu einem horizontalen Bett in Länge von 1,98 Metern verwandelt werden, sie bieten zusätzlichen Stauraum und ein individuelles Unterhaltungssystem mit deutlich vergrößerten 15-Zoll- Monitoren. Ganz neu ist die Sitzanordnung in Form eines "V". Durch diese Anordnung der Sitze konnte der Abstand zwischen zwei Sitzen im Schulterbereich nahezu verdoppelt werden. Das schafft deutlich mehr Privatsphäre.

Wie im siebten Himmel dürfen sich Gäste der First Class in dem neuen Jumbo fühlen. Sie nehmen im vorderen Teil des Hauptdecks, dem leisesten Ort des Flugzeugs, Platz. Hier finden die Reisenden dank der Außenhautdämmung, den speziellen Geräusche reduzierenden Kabinenvorhängen und dem Trittschallschutz im Flugzeugboden besonders viel Ruhe. Die acht First Class Sitze lassen sich jeweils zu einem Bett mit einer Länge von 2,07 Metern und einer Breite von 80 Zentimetern ausfahren und ermöglichen den Gästen einen tiefen und entspannenden Schlaf.

Doch auch Economy-Reisende dürfen sich auf die 747-8 freuen. Der Sitzkomfort ist aufgrund der "Articulating Seatpan" (Sitzschale bewegt sich automatisch nach vorne, wenn die Rückenlehne nach hinten gestellt wird) besonders hoch und ergonomisch. Außerdem wurde in jeden Sitz ein besonders tolles Video Entertainment System (50 Videooptionen, 30 Radiokanäle, Spiele, etc.) integriert.

Wie unterscheidet sich die Boeing 747-8 von der Boeing 747-400?

Die Boeing 747-8 ist mit 76,3 Metern 5,6 Meter länger als ihr Vorgängermodell und somit das längste Flugzeug der Welt. Die Spannweite beträgt stolze 68,7 Meter (Vorgänger: 64,4 m), die Tragflächen messen 554 Quadratmeter (Vorgänger: 525 m2). Das maximale Startgewicht beträgt 442 Tonnen (Vorgänger: 395 t). Der neue Lufthansa- Jumbo bietet insgesamt 362 Gästen Platz, davon acht in der Business und 262 in der Economy Class. Bis 2015 erhält Lufthansa 20 Boeing 747-8.

Im Vergleich

Flugzeug 747-8 747-400
Länge 76,3 m 70,7 m
Spannweite 68,7 m 64,4 m
Höhe 19,4 m 19,4 m
Tragfläche 554 m² 525 m²
Tankkapazität 242.000 l 216.000 l
Reisegeschwindigkeit Mach 0,85 Mach 0,85
Max. Startgewicht 442 t 395 t

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.