MLP veröffentlicht Geschäftsbericht 2016

Wiesloch, (PresseBox) - Im Anschluss an die Veröffentlichung der Geschäftsergebnisse Ende Februar hat MLP heute den Jahresabschluss 2016 vorgelegt. Wie im vergangenen Jahr hat MLP den Geschäftsbericht als reine Online-Version veröffentlicht, mit der unter anderem einzelne Informationen gezielt abrufbar sind und in einem Warenkorb zusammengestellt werden können. Der Bericht, der sich an das jeweilige Endgerät des Nutzers anpasst, ist verfügbar unter: www.mlp-geschaeftsbericht.de.

Wie berichtet, hat die MLP Gruppe im Geschäftsjahr 2016 wesentliche Kennziffern gesteigert: Die Gesamterlöse wuchsen um 10,1 Prozent auf 610,4  Mio. Euro (2015: 557,2 Mio. Euro). Das operative EBIT (vor einmaligen Sonderaufwendungen) lag bei 35,1 Mio. Euro (30,7 Mio. Euro). Das EBIT betrug 19,7 Mio. Euro (30,7 Mio. Euro). Der Konzernüberschuss ist aufgrund von Einmalaufwendungen in Höhe von 15,4 Mio. Euro für das im Februar 2016 angekündigte Effizienzprogramm erwartungsgemäß auf 14,7 Mio. Euro (19,8 Mio. Euro) gesunken. Auf dieser Basis folgt der Aufsichtsrat dem Vorschlag des Vorstands aus dem Februar, der Hauptversammlung eine Dividende von 8 Cent pro Aktie (2015: 12 Cent) zu unterbreiten. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 60 Prozent und liegt damit im angekündigten Korridor.

Im Geschäftsjahr 2017 wird MLP wie berichtet seine strategischen Initiativen fortsetzen – die Verbreiterung der Umsatzbasis genauso wie das Kostenmanagement. Hinzu kommen zwei wesentliche Themen: die weitere Stärkung des Hochschulsegments und eine neue Konzernstruktur.
Bei der Geschäftsentwicklung erwartet MLP, dass das EBIT – inklusive der angekündigten Einmalaufwendungen von 9 Mio. Euro für die Weiterentwicklung der Konzernstruktur – bei mindestens 36 Mio. Euro liegen wird. Dies entspricht einem operativen EBIT von mindestens 45 Mio. Euro.

Die Hauptversammlung wird für den 29. Juni 2017 in Wiesloch einberufen.

Wichtige Kennzahlen im Überblick - siehe Tabelle im PDF-Anhang.

MLP AG

Die MLP Gruppe ist der Partner in allen Finanzfragen - für private Kunden genauso wie für Firmen und institutionelle Investoren. Mit vier Marken, die in ihren Märkten jeweils führende Positionen einnehmen, bieten wir ein breites Leistungsspektrum:

· MLP Finanzdienstleistungen AG: Gesprächspartner in allen Finanzfragen
· FERI AG: Investmenthaus für institutionelle Investoren und große Privatvermögen
· DOMCURA AG: Assekuradeur mit Fokus auf privaten und gewerblichen Sachversicherungen
· TPC GmbH: Spezialist im betrieblichen Vorsorgemanagement für Unternehmen

Ausgangspunkt in allen Bereichen sind die Vorstellungen unserer Kunden. Darauf aufbauend stellen wir ihnen ihre Optionen nachvollziehbar dar, so dass sie selbst die passenden Finanzentscheidungen treffen können. Bei der Umsetzung greifen wir auf die Angebote aller relevanten Produktanbieter zurück. Grundlage sind wissenschaftlich fundierte Markt- und Produktanalysen. Manfred Lautenschläger und Eicke Marschollek haben MLP 1971 gegründet. Bei MLP sind knapp 2.000 selbstständige Kundenberater und ca. 1.800 Mitarbeiter tätig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.