MLP erreicht erneut Spitzenplatz in einem Beratungstest

Platz zwei im aktuellen Ranking des Online-Bewertungsportals "WhoFinance.de" / Kunden geben der MLP-Beratung die Schulnote 1

(PresseBox) ( Wiesloch, )
In einer aktuellen Auswertung des Online-Bewertungsportals "WhoFinance.de" zur Qualität der Finanzberatung in Deutschland hat der unabhängige Finanz- und Vermögensberater MLP den zweiten Platz erreicht. Dabei liegt MLP nur knapp hinter der Allianz, aber noch vor der Quirin Bank (Platz 3) und der Deutschen Bank (Platz 4). Bei "WhoFinance.de" beurteilen Kunden die Qualität ihrer Finanzberater bei Banken, Sparkassen, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern.

Mit mehr als 6.000 Verbrauchern, die derzeit Bewertungen abgeben, verfügt "WhoFinance.de" über den breitesten Datensatz von Erfahrungsberichten über die Finanzberatung in Deutschland. In der aktuellen Auswertung bewerten Kunden MLP mit der Schulnote 1 und äußerten die höchst mögliche Empfehlungsbereitschaft. "Transparenz muss in der Finanzberatung weiter an Bedeutung gewinnen", sagt MLP-Vertriebsvorstand Muhyddin Suleiman. "Deshalb stellen wir uns bewusst der Bewertung unserer Kunden und sehen in den Ergebnissen eine weitere Bestätigung unseres kundenorientierten Beratungsansatzes."

Bereits im Mai hatte MLP in einem Altersvorsorge-Beratungstest des Magazins "Wirtschaftswoche" und der Unternehmensberatung "S.W.I Finance" unter 35 Anbietern die höchste Gesamtpunktzahl erreicht. Im Juli hat die Zeitschrift "Euro" MLP als einen der Top Drei Baufinanzierer in Deutschland ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu der Studie unter www.whofinance.de/welt
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.