PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592563 (Mitteldeutsche Flughafen AG)
  • Mitteldeutsche Flughafen AG
  • Terminalring 11
  • 04029 Leipzig
  • https://www.mdf-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Uwe Schuhart
  • +49 (341) 224-1157

PortGround: Starker Partner für sichere Luftfracht in Mitteldeutschland

Service für Versender - PortGround macht Luftfrachtsendungen sicher

(PresseBox) (Leipzig, ) Am 29. April 2013 verlieren alle Luftfrachtversender den bisherigen Status als "bekannter Versender", sofern keine behördliche Zulassung durch das Luftfahrtbundesamt (LBA) erwirkt wird.

Als Reglementierter Beauftragter ist die PortGround in der Lage, für diese Versender, Luftfrachtsendungen in Übereinstimmung mit den geltenden europäischen und US-amerikanischen Vorschriften sicher zu machen. Dem Unternehmen stehen dafür an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden qualifiziertes Personal sowie neueste Sicherheitstechnik wie Röntgengeräte in unterschiedlichen Größen und Spurendetektoren für explosive Stoffe (ETD/Sniffer) zur Verfügung.

Die PortGround ist zudem als Reglementierter Beauftragter sowie zugelassener Wirtschaftsbeteiligter zertifiziert und TAPA (Transported Asset Protection Association) Mitglied. Zum Portfolio der PortGround gehört ebenso das Sichermachen von Luftfracht, die nicht über die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden transportiert wird.

"Als leistungsfähiges und serviceorientiertes Unternehmen bietet PortGround allen Versendern die Möglichkeit, ihre Fracht rund um die Uhr und gemäß höchsten internationalen Standards sicher zu machen. Wir verfügen sowohl über das Know-how als auch das Equipment, um unseren Kunden eine schnelle und flexible Abfertigung garantieren zu können", betont Bettina Ganghofer, Geschäftsführerin der PortGround GmbH.

PortGround ist in der Lage, alle Flugzeugtypen und Luftfrachten mit zeitgemäßen technologischen Verfahren und nach internationalen Standards abzufertigen. Das Leistungsspektrum des Unternehmens erstreckt sich von der Be- und Entladung der Flugzeuge inklusive aller Transporttätigkeiten auf dem Vorfeld bis hin zu Aufgaben des Flugzeugservices, zu denen unter anderem das Schleppen der Flugzeuge, die Anlasshilfe, die Innenreinigung sowie die Wasserver- und -entsorgung gehören. Während der Wintermonate ist PortGround auch für die Flugzeugenteisung verantwortlich. Im Bereich der Luftfracht bietet PortGround neben der physischen und dokumentarischen Abfertigung der Frachten auch Trucking Services und Schulungen an. Darüber hinaus werden Dienstleistungen und Beratungen rund um die Themen Gefahrgut sowie Luftfrachtsicherheit angeboten.

Die PortGround GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mitteldeutschen Airport Holding und bietet an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden Bodenabfertigungs- und Frachtdienstleistungen sowie weitere Serviceleistungen an. Mit derzeit ca. 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einer umfangreichen Flotte von modernsten Fahrzeugen und Geräten für die Flugzeug- und Luftfrachtabfertigung kann PortGround ihre Einsatzfähigkeit 365 Tage im Jahr rund um die Uhr garantieren. PortGround arbeitet dabei an den beiden Standorten mit ansässigen Unternehmen partnerschaftlich und teilweise in Kooperationen zusammen.

Die Mitteldeutsche Airport Holding ist die Dachmarke der Mitteldeutschen Flughafen AG, einem Unternehmen der öffentlichen Hand. Zum Konzern gehören die Tochtergesellschaften Leipzig/Halle Airport, Flughafen Dresden International und PortGround.

Im Jahr 2012 wurden innerhalb des Konzerns rund 4,2 Millionen Fluggäste sowie über 864.000 Tonnen Fracht erfasst. Der Konzern beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. An den Standorten der Mitteldeutschen Flughafen AG sind insgesamt 8.940 Menschen in den verschiedenen Unternehmen und Behörden tätig.

Seit 2012 besteht eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Mitteldeutschen Airport Holding - für den Leipzig/Halle Airport und der Shanghai Airport Authority - für den Shanghai Pudong International Airport. Das Abkommen beinhaltet die Entwicklung neuer und den Ausbau bestehender Luftfrachtverbindungen, eine gemeinsame Marktbearbeitung und Kundenakquise sowie einen Informations- und Personalaustausch.

Seit Oktober 2010 unterhält die Mitteldeutsche Airport Holding eine Kooperation mit der Shenzhen Airport Group. Die Vereinbarung fokussiert eine gezielte Zusammenarbeit auf den Gebieten der Marktbearbeitung und Kundenakquise sowie einen regelmäßigen Informations- und Personalaustausch.