Mitsubishi Motors mit Top-Ergebnis in 2011

(PresseBox) ( Rüsselsheim, )
.
- Knapp 21 Prozent Plus
- Gesunder Modellmix

Mit 30.050 Zulassungen (ohne L200 Nfz.) erreichte Mitsubishi Motors Deutschland im vergangenen Jahr ein deutliches Zulassungsplus von 20,8 Prozent gegenüber 2010. Damit verzeichnet die Marke mit den drei Diamanten die höchste Zuwachsrate aller japanischer Hersteller und die fünftbeste unter allen Automobilherstellern in Deutschland.

Erfolgreichstes Modell im Jahr 2010 war der Crossover ASX mit 10.082 Einheiten, gefolgt von den Modellreihen Colt (9.321), Outlander (4.539) und Lancer (3.450). Mit 1.917 Zulassungen erwies sich der Offroad-Klassiker Pajero wieder einmal als echtes Zugpferd.

Vom beliebten Pickup L200 kamen zwar nur 58 Einheiten in die PKW-Statistik, insgesamt wurden jedoch mehr als 1.700 verkauft, da rund 1.650 Pickup als Nutzfahrzeug zugelassen wurden.

Das erste in Großserie produzierte, reine Elektrofahrzeug i-MiEV fand 683 Elektromobilitätspioniere, die CO2-freies Fahren demonstrieren können.

"Erfreulich neben dieser Zulassungsentwicklung ist der Modellmix, der sich durch eine gesunde Mischung aus Fahrzeugen im unteren, mittleren bis hochpreisigen Segment auszeichnet", so Hiroshi Taguchi, Präsident von Mitsubishi Motors Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.